Hochschulkarte

Evidenzbasierung pflegerischen Handelns

Hochschule für Gesundheit hsg Bochum/Volker Wiciok Hochschule für Gesundheit (Foto: hsg Bochum/Volker Wiciok)

Evidenzbasierung pflegerischen Handelns, Bachelor

Studienort, Standort
Bochum
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Zielgruppe
Regelstudienzeit
8 Semester
Studienformen
Berufsbegleitend; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Die Versorgung und Pflege von Menschen ist kein beständiger Prozess. Vielmehr bedarf es der kontinuierlichen Anpassung an eine immer komplexer werdende Entwicklung.
Der Studiengang "Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (EpH)" knüpft an diese Veränderungen an. Ziel des Teilzeit- und nachqualifizierenden Pflegestudiengangs ist die wissenschaftliche Fundierung des sowohl eigenverantwortlichen als auch selbständigen, professionellen pflegerischen Handelns. Der Bachelorstudiengang baut dabei auf die bereits in der Praxis erworbenen Kompetenzen examinierter Pflegekräfte auf und erweitert sie um aktuelle pflege- und bezugswissenschaftliche Erkenntnisse.
Der Studiengang wird in Teilzeit (Regelstudienzeit 8 Semester/mit Anrechnung der Berufsqualifikation 6 Semester) studiert.

Was versteht man unter "Evidenzbasierung pflegerischen Handelns"?

Die Versorgung und Pflege von Menschen ist kein beständiger Prozess. Vielmehr bedarf es der kontinuierlichen Anpassung an eine immer komplexer werdende Entwicklung. Die stetige Veränderung der Versorgungsstrukturen und des -verständnisses sowie der Zugewinn an theoretischem und praktischem Wissen haben zu einer notwendigen Veränderung der Ausbildungsziele für die Berufe der Krankenpflege geführt. Evidenzbasiertes Wissen spielt bei einer qualitativ hochwertigen Versorgung eine immer größere Rolle und stellt eines der zentralen Leitmotive für eine bedarfsgerechte Pflege im 21. Jahrhundert dar.

Der Studiengang „Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (EpH)“ knüpft an diese Veränderungen an. Ziel des Teilzeit- und nachqualifizierenden Pflegestudiengangs ist die wissenschaftliche Fundierung des sowohl eigenverantwortlichen als auch selbständigen, professionellen pflegerischen Handelns. Der Bachelorstudiengang baut dabei auf die bereits in der Praxis erworbenen Kompetenzen examinierter Pflegekräfte auf und erweitert sie um aktuelle pflege- und bezugswissenschaftliche Erkenntnisse.

Quelle: Hochschule für Gesundheit vom 01.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gesundheitswissenschaft; Pflegewissenschaft
Schwerpunkt(e)
Anleitung und Beratung; Diagnostik- und Therapiemanagement; Evidenzbasierte Pflege; Fallsteuerung; Heilkunde; Interprofessionelles Lernen und Handeln; Kommunikation; Pflege und Gesundheit; Pflegeinterventionen; Qualitätsentwicklung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Hochschulzugangsberechtigung, Nachweis von 1200 Praxisstunden im Rahmen einer fachschulischen Pflegeausbildung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung
Lesen Sie bitte die Informationen auf unserer Homepage sorgfältig durch. Wir empfehlen, sich vor der Bewerbung beraten zu lassen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bewerbungsfrist zum "Studium ohne Abitur" bereits der 01.04. eines jeweiligen Jahres ist.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 12.02.2021
Wegen der Corona-Pandemie wurde der Vorlesungsbeginn wie folgt verschoben: höhere Fachsemester: Start 28.09.2020 1. Fachsemester Master: Start 05.10.2020 "Gesundheit und Diversity in der Arbeit (Vollzeit)" Start 12.10.2020 "Angewandte Gesundheitswissenschaften", "Bildung im Gesundheitswesen - Fachrichtung Pflege" sowie "Gesundheit und Diversity in der Arbeit (Teilzeit)" 1. Fachsemester Bachelor: Start 02.11.2020
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 25.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum
Telefon
0234 / 77727-399
Telefax
0234 / 777-499
Internetseite

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung