Hochschulkarte

Zulassungsfreie Studiengänge an der Hochschule für Gesundheit

Hochschule für Gesundheit „Bochum Gesundheitscampus Neubau“ von Raenmaen - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für Gesundheit (Foto: „Bochum Gesundheitscampus Neubau“ von Raenmaen - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Hochschule für Gesundheit Logo Hochschule für Gesundheit

University of Applied Sciences
Universitätsstraße 105
44789 Bochum


Telefon: 0049 (0)234 777 27 - 0
Telefax: 0049 (0)234 777 27 - 299
Web: www.hs-gesundheit.de

Wissenswertes

Gründungsjahr: 2009
Studierendenanzahl: 1.292 (WS 2017/2018)

Über die Hochschule für Gesundheit

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum ist eine Fachhochschule (international: University of Applied Sciences) des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie wurde am 1. November 2009 gegründet und ist die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die ausschließlich für Gesundheitsberufe ausbildet. Außerdem wird das Studium an der hsg von den Bachelor-Studierenden des Departments für Angewandte Gesundheitswissenschaften mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ und der staatlichen Prüfung nach den einschlägigen Berufsgesetzen abgeschlossen. Diese doppelte Qualifikation ist in Deutschland an einer staatlichen Hochschule etwas ganz Besonderes. Angesichts der Diskussion zur Verwissenschaftlichung der nicht-medizinischen Gesundheitsberufe werden in Deutschland vermehrt Gesundheits- und Pflegestudiengänge an den Hochschulen des Landes eingerichtet. Diese sind aber meist Aufbau- oder Spezialisierungsstudiengänge. Bekanntestes Beispiel ist der Master of Public Health. Die Hochschule für Gesundheit bietet dagegen grundständige Studiengänge an.

Quelle: Wikipedia

Medizin, Gesund­heits­wissen­schaften

Kenishirotieshutterstock.com
Kenishirotieshutterstock.com

Medizin, Gesund­heits­wissen­schaften

Dieser Fachgruppe sind 1 Studiengänge zugeordnet

Pflege
Bachelor of Science | Start: Wintersemester | 8 Semester | Vollzeitstudium, Duales Studium, Ausbildungsintegrierend


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung