Das neue akademische Studium „Medizinische Assistenz – Chirurgie“ ist eine akademische Weiterentwicklung der bisherigen in Deutschland bestehenden Ausbildungen zu Chirurgisch-Technischen Assistenzberufen und antwortet auf die Herausforderungen der demografischen Entwicklung, die Fortschritte in der Medizintechnik und auf eine neue Aufgabenverteilung in den Kliniken.

Die Tätigkeiten der Medizinassistentin /Medizinassistenten – Chirurgie umfasst die Mithilfe bei der prä-, intra- und postoperativen Versorgung des Patienten in unterschiedlichsten chirurgischen Fachdisziplinen einer Klinik. Sie führen spezialisierte Assistenzaufgaben in den medizinischen und operationstechnischen Bereichen unter Anweisung eines Facharztes durch. Auf den Stationen und in den Ambulanzen handelt es sich um Tätigkeiten wie z.B. die Blutabnahme, Infusionsanlage, vorbereitende Anamnese, Mitwirkung von klinischen Forschungsprojekten oder den Verbandwechsel. Die Tätigkeiten in der Operationsabteilung beinhalten u.a. die OP-Felddesinfektion und Abdeckung, die Assistenz am OP-Tisch, die Mithilfe beim Wundverschluss bis hin zur OP-Verwaltungs – und Dokumentationsaufgaben.

Ein wesentlicher Grund für den neuen Studiengang folgt aus der Tatsache, dass die langjährig guten Erfahrungen mit dem Studium zum „Physician Assistant“ an Universitäten und Fachhochschulen im internationalen Umfeld (Niederlande, England und USA) eine Akademisierung empfehlen. So wird außerdem für die Studenten der Medizinischen Assistenz – Chirurgie eine internationale Mobilität im Rahmen dieses Berufsbildes ermöglicht.

Quelle: Fliedner Fachhochschule Düsseldorf vom 18.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Gesundheitswissenschaft; Medizintechnik
  • Schwerpunkt(e)
    Chirurgisch-Technische Assistenz; Medizinassistenz; Medizintechnik
  • Zulassungsmodus
    Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    4-wöchiges chirurgisches Krankenhauspraktikum oder ein Praktikum in einer vergleichbaren Einrichtung (z.B. Tagesklinik)
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Zugangsbedingungen
Beruflich qualifizierte Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung gemäß Berufsbildungshochschulzugangsverordnung, hierfür bedarf es einer mind. 3-jährigen beruflichen Tätigkeit nach Abschluss der mind. 2- jähriger Ausbildung im studienrelevanten Bereich.
Studienbeiträge
386.00 EUR / Monat
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
  • Vorlesungszeit
    01.10.2020 - 28.03.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Goran Ivic
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad