Hochschulkarte

Jiddische Kultur, Sprache und Literatur

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf HHU/Ivo Mayr Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Foto: HHU/Ivo Mayr)

Jiddische Kultur, Sprache und Literatur, Master

Studienort, Standort
Düsseldorf
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Hebräisch

Was versteht man unter "Jiddische Kultur, Sprache und Literatur"?

Der zweijährige Masterstudiengang Jiddische Kultur, Sprache und Literatur ist in erster Linie forschungsorientiert. Er vermittelt Hintergrund- und Überblickswissen zur jiddischen Kultur und Literatur sowie Kenntnisse in jiddistischer Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft. Schwerpunkt ist die Heranführung an grundlegende Theorien, Methoden und Probleme des Faches gemäß aktuellem Forschungsstand.

Ein abgeschlossenes, fachlich einschlägiges Hochschulschulstudium (BA oder gleichwertig) ist Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium. Ferner werden ausreichende Kenntnisse des Jiddischen und des Englischen vorausgesetzt. Als einschlägige Studien gelten u.a.: Jiddistik, eine Philologie oder Jüdische Studien/Judaistik.

Das Studium zielt auf wissenschaftliche Qualifizierung im universitären und außeruniversitären Forschungs- und Lehrbereich. Es eröffnet zugleich den Zugang zu Berufsfeldern des geisteswissenschaftlich-kulturellen Spektrums. Es ist bundesweit der einzige Masterstudiengang in Jiddistik.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Judaistik
Schwerpunkt(e)
Jiddische Sprache; Jiddischsprachige Kultur und Literatur

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studiengang ist ein qualifiziert abgeschlossenes, fachlich einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss). Darüber hinaus werden ausreichende Kenntnisse des Jiddischen und des Englischen vorausgesetzt.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
26.10.2020 - 12.02.2021
Abweichend davon beginnt die Vorlesungszeit für Erstsemester der BA-Studiengänge und der Studiengänge, die mit einer staatlichen Prüfung abschließen, am 2. November 2020.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
21.08.2020 - 09.10.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Institut für Jüdische Studien Fachstudienberatung Abteilung für Jiddische Kultur, Sprache und Literatur
Hausanschrift
Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf
Telefon
+49 (0) 211 / 81-13228
Telefax
+49 (0) 211 / 81-12027
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Prof. Dr. Marion Aptroot
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung