Der Bachelor-Studiengang "Applied Art and Design" baut auf dem historisch gewachsenen und national wie international anerkannten Profil des Düsseldorfer Schmuckdesignstudiums auf. Studierende partizipieren vom Standort Düsseldorf als "Meltingpot" von Design, Kunst, Kultur, Musik, Werbung und Mode. Durch die engen Verflechtungen des Studienganges mit dem kulturellen und beruflichen Umfeld der Stadt, der Region und seinen internationalen Netzwerken, bieten sich vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Orientierung.

Museen, kleine feine Galerien und Showrooms bieten Einblicke in die aktuelle Kunstszene. Die von Absolventinnen gegründete Schmuckgalerien und -ateliers sind nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken und tragen wesentlich bei zur lebendigen Schmuckszene Düsseldorfs.

Mit dem NRW-Ticket erschließt sich das kulturelle Umfeld Düsseldorfs, führt zu Städten wie Essen (Kulturhauptstadt 2010), Duisburg und Bochum und die Domstadt Köln lockt mit den meisten Galerien Deutschlands und der ältesten Kunstmesse der Welt, der ART COLOGNE.

Der siebensemstrige Bachelor-Studiengang Applied Art and Design mit seinen typischen Ausprägungen in den Bereichen Objekt, Schmuck und Produkt ist einzigartig in Nordrhein-Westfalen.

Das Bachelor-Studium zeichnet sich aus durch eine breit angelegte Grundbildung. Darauf aufbauend erwerben die Studierenden Kompetenzen in den Bereichen Objekt, Schmuck und Produkt, die sich im Umgang mit Unikaten oder seriellen Produktionen entfalten. Das Ausbildungsangebot ermöglicht Studierenden sowohl disziplinäre Spezialisierungen als auch das Studium in der Breite.

Die über das Studium erworbene gestalterische Kompetenz und die über vielfältigen Aktivitäten wie Ausstellungen und Messebeteiligungen während des Studiums geförderte professionelle Qualifikation eröffnet vielfältige berufliche Perspektiven. Neben dem klassischen Weg in die Selbständigkeit oder der Anstellung als Designerin oder Designer eröffnen sich den Absolventinnen und Absolventen neue Berufsfelder, nicht zuletzt durch die spezifische Verbindung zum Studiengang Kommunikationsdesign.

Quelle: Hochschule Düsseldorf vom 15.10.2018

  • Studienfeld(er)
    Design, Gestaltung; Schmuckdesign
  • Schwerpunkt(e)
    Cultural Studies; dreidimesionales Gestalten; Form und Farbe; freie Grafik und Druck; Gestaltungslabor Schmuck und Produkt; Gestaltungswissenschaft; Illustration; Kunst- und Medienwissenschaft; Zeichen; zeitbasierte Medien
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    - Eignungsprüfung und der Nachweis eines zwölfmonatigen Praktikums in einem handwerklich-gestalterischen Bereich. - Das Praktikum ( 12 Monate) im handwerklich-gestalterischen Bereich kann auch in unterschiedlichen zeitlichen Blöcken mit einer Mindestdauer von je 3 Monaten und in unterschiedlichen beruflichen Feldern abgeleistet werden. Ein schriftlicher Nachweis dieses Praktikums muss bei Aufnahme des Studiums vorliegen. -Die künstlerisch-gestalterische Eignung stellt eine weitere Zugangsvoraussetzung dar. Die Teilnahme an der Eignungsprüfung setzt eine Anmeldung voraus. Diese erfolgt über das Bewerbungsportal der HS Düsseldorf: www.hs-duesseldorf.de/bewerbung Eine Anmeldung ist vom 01. Dezember bis 01. Februar (Ausschlussfrist) möglich.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    20.09.2021 - 04.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    30.05.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    30.05.2021 - 13.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    30.05.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    30.05.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Kristina Langer
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad