Hochschulkarte

Mediation

FernUniversität in Hagen „Feu tgz herbst“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. FernUniversität in Hagen (Foto: „Feu tgz herbst“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Mediation, Master

Studienort, Standort
Hagen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Mediation
Zielgruppe
Interessierte mit einer akademischen Ausbildung, die einen Mastergrad in Mediation erwerben möchten: Juristinnen und Juristen, Betriebswirt/-innen, Verwaltungswirt/-innen, Sozialpädagog/-innen, Psycholog/-innen, Naturwissenschaftler/-innen oder Mediziner/-innen.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Fernstudium; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerbung für das Sommersemester bis zum 01.03. und für das Wintersemester bis zum 01.09.

Was ist "Mediation"?

Mediation (lateinisch Vermittlung) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten. Die Konfliktparteien, auch Medianten oder Medianden genannt, versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.
Der allparteiliche Dritte (ein Mediator oder ein Mediatoren-Team in Co-Mediation) trifft keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich. Ob und in welcher Form ein Mediator selbst überhaupt inhaltliche Lösungsvorschläge macht, ist je nach Ausrichtung der Mediation unterschiedlich.

Mediation wird auch in Beteiligungs-/Partizipationsprozessen angewandt, wie u. a. der Bürgerbeteiligung.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Mediation
Schwerpunkt(e)
Dokumentation und Supervision; Herausforderungen für Mediatoren; Interaktives Wissenschaftsmodul; Mediation im familiären Umfeld; Mediation im interkulturellen Kontext; Mediation im öffentlichen Bereich; Mediation in der Wirtschaft; Mediation und Rechtskultur; Mediation und zwischenmenschliches Verhalten; mediative Bewältigung strafbarar Handlungen

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Abgeschlossenes berufsqualifizierendes Hochschulstudium und der Nachweis einer mindestens einjährigen einschlägigen Berufserfahrung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.04.2019 - 30.09.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 31.01.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 31.01.2019
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.12.2018 - 31.01.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.12.2018 - 31.01.2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.12.2018 - 31.01.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.12.2018 - 31.01.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

FernUniversität in Hagen
Hausanschrift
Universitätsstr. 47, 58097 Hagen
Telefon
02331 / 987 - 4925
Telefax
02331 / 987 - 19246
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Studierendensekretariat / Frau Zank
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 14.09.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung