Hochschulkarte

Landschaftsbau und Grünflächenmanagement

Hochschule Ostwestfalen-Lippe - Standort Höxter Hochschule OWL Hochschule Ostwestfalen-Lippe - Standort Höxter (Foto: Hochschule OWL)

Landschaftsbau und Grünflächenmanagement, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
8 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Ausbildungsintegrierend; Duales Studium; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Garten- und Landschaftsbau"?

Der Garten- und Landschaftsbau (kurz GaLaBau) (in Österreich Garten- und Grünflächengestaltung ) ist im deutschsprachigen Raum eine Fachrichtung des Berufs Gärtner/Gärtnerin und bezeichnet Unternehmen, die sich mit dem Bau, der Umgestaltung und Pflege von Grün- und Freianlagen sowie der Landschaftspflege beschäftigen. Bearbeitet werden dabei insbesondere private Grünflächen (wie etwa Hausgärten, Teichanlagen, Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) sowie Parkflächen, Außenanlagen von öffentlichen Gebäuden, Industrie und Gewerbe, Grünflächen im öffentlichen und privaten Wohnungs- und Siedlungsbau, Straßenbegleitgrün, Friedhöfe, Freizeitanlagen und Sportplätze. Daneben sind GaLaBau-Betriebe häufig auch in der Baumpflege, bei Maßnahmen des Natur- und Umweltschutzes und beim Winterdienst im Straßenraum tätig. Während die Branche in Deutschland dem Gewerbe zugeordnet wird und die Betriebe damit Mitglied der Industrie- und Handelskammern sind, wird die Berufsausbildung als Teil der gärtnerischen Ausbildung über die Landwirtschaftskammern und andere zuständige Stellen für die Berufsbildung im Gartenbau abgewickelt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Landschaftsarchitektur
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Praktikum - Einzelheiten bitte erfragen

Für das duale Studium: Voraussetzung für die Teilnahme am Dualen Studium ist der Abschluss eines Ausbildungs-/ Praxisvertrages. Anschließend schreiben Sie sich an der Hochschule als Student/in ein. Sie sind gleichzeitig Angehörige/r Ihres Ausbildungsunternehmens und Studierende/r.

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
03.04.2018 - 27.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.04.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.04.2018 - 15.07.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung