Hochschulkarte

Nuclear Applications

Fachhochschule Aachen in Jülich FH Aachen / Thilo Vogel Fachhochschule Aachen in Jülich (Foto: FH Aachen / Thilo Vogel)

Nuclear Applications, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Hochschulabsolventen natur- und ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge (Chemie/-ingenieurwesen, (Angewandte) Physik, Physikalische Technik, Biologie, Bioingenieurwesen, Biotechnologie , Maschinenbau, Kerntechnik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar), die eine Erweiterung und Vertiefung ihrer wissenschaftlichen Kompetenzen im Bereich Nuclear Applications anstreben.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Weitere Sprachen
Deutsch
Weitere Informationen

Was versteht man unter "Nuclear Applications"?

Im Studienprogramm Master of Science in Nuclear Applications erhalten Studierende eine solide wissenschaftliche Basis, die sie befähigt in einem hochspezialisierten Umfeld ingenieurwissenschaftliche Methoden anzuwenden. Sie analysieren technische Prozesse und entwickeln praktische Lösungen. Sie haben gelernt, auch ein weites Umfeld von Rahmenbedingungen (z.B. gesetzliche Regelungen) außerhalb der eigenen Studienrichtungen in ihre Überlegungen einzubeziehen.

Dazu erwerben die Studierenden ein fundiertes integrales Verständnis für die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen nuklearer Technologien. Sie haben gelernt, ausgewogen und kritisch mit den grundlegenden Theorien, Prinzipien und Methoden umzugehen und können ihr Wissen unabhängig in neue Sachverhalte hinein erweitern.

Somit sind Absolventen in der Lage, Daten zu recherchieren und zu beurteilen, sowie daraus wissenschaftlich fundierte Bewertungen abzugeben. Sie sind in der Lage angemessene technische Lösungen zu erarbeiten, die soziale, wissenschaftliche und ethische Sachverhalte berücksichtigen. Sie haben gelernt, Standpunkte und Lösungsvorschläge zu formulieren und zu verteidigen.

Dazu können sie Informationen, Ideen, Probleme und ihre Lösungen mit Experten wie Laien austauschen. Sie lernen, verantwortlich zum Ergebnis ihrer Arbeitsgruppe beizutragen. Diese weitreichenden Kompetenzen schaffen die Grundlage für viele Karrieremöglichkeiten und eine lebenslange Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen, die im modernen Berufsleben erforderlich sind.

Quelle: Fachhochschule Aachen vom 19.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kerntechnik; Medizintechnik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Näheres regeln Zugangsordnung und Prüfungsordnung, siehe u.s. Link.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

FH Aachen, Campus Jülich Fachbereich Chemie und Biotechnologie
Hausanschrift
Heinrich-Mußmann-Straße 1, 52428 Jülich
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail
Allgemeine Studienberatung Campus Jülich Besuchszeiten: dienstags von 9.15 bis 12.00 Uhr (an den anderen Wochentagen erreichen Sie die Studienberatung am Studienort Aachen)
Hausanschrift
Heinrich-Mußmann-Straße 1, 52428 Jülich
Telefon
0241 / 6009-53109
Telefax
0241 / 6009-52836

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung