Nordrhein-Westfalen

Studieren in Köln

Noppasin/shutterstock.com Foto: Noppasin/shutterstock.com

Köln

Köln ist mit mehr als einer Million Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die viertgrößte Stadt Deutschlands. Sie wurde in römischer Zeit unter dem Namen Oppidum Ubiorum gegründet und als Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA) zur Stadt erhoben. Bekannt ist sie vor allem für ihre über 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe, den Kölner Dom sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen.

Die günstige Lage am Rhein mit der Querung bedeutender West-Ost-Handelsstraßen und dem Sitz weltlicher und insbesondere kirchlicher Macht trugen zur überregionalen Bedeutung Kölns bei. Die Stadt wurde so zu einem wichtigen Handelsstandort. Ihre Bedeutung als Verkehrsknotenpunkt wird durch das hohe Eisenbahnverkehrsaufkommen und den Umschlagbahnhof Eifeltor belegt, der zu den wichtigsten seiner Art gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch die Binnenhäfen und den Flughafen Köln/Bonn.

Quelle: Wikipedia

Hochschulen in Köln

Wissenswertes über Köln

Bundesland Nordrhein-Westfalen
Koordinaten 50.94° N, 6.96° O
Einwohner 1.024.373 (Stand: 31.12.2012)
Bevölkerungsdichte 2.538 Einwohner je km²
Homepage www.koeln.de
Facebook www.facebook.com/Koeln
Verkehrsverbund KVB

Hochschulen in Köln

Studiengänge in Köln

+ Suchfilter öffnen
Seite
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13