Hochschulkarte

Film

Technische Hochschule Köln Costa Belibasakis/TH Köln Technische Hochschule Köln (Foto: Costa Belibasakis/TH Köln)

Film, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang FILM wird im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit der TH Köln an der ifs internationale filmschule köln durchgeführt.

Die ifs bietet den Studiengang FILM alle zwei Jahre zum Sommersemester an.
Die nächste Bewerbungsphase startet im Winter 2017/2018 mit Studienstart zum Sommersemester 2019.
Bitte informieren Sie sich über Fristen und Termine auf der Internetseite www.filmschule.de.

Die Studiengebühren betragen 1750,- EUR pro Semester. Zu Studienbeginn ist eine einmalige Einschreibegebühr von 400,- EUR zu entrichten.

Was ist "Film"?

Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht. In der Regel werden die Bilder mit einem Filmprojektor im Dunkeln auf eine Bildwand projiziert oder auf einem Bildschirm erzeugt. Heutzutage handelt es sich bei den Filmen des Kinos und des Fernsehens meist um farbige Bilder, die vertont und musikalisch untermalt sind. Der Film ist unter anderem Gegenstand der Filmwissenschaft und der Filmtheorie. Die technische, kulturelle und künstlerische Entwicklung dieses optischen Mediums seit den Anfängen um 1900 ist unter Filmgeschichte ausführlich dargestellt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Film, Fernsehen; Regie
Schwerpunkt(e)
Digital Film Arts; Drehbuch; Editing Bild & Ton; Kamera; Kreativ Produzieren; Regie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss / ausländischer Abschluss 2. Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse: - bei Bewerbung: mind. Sprachniveau B2 - bei Studienstart: DSH-2-Prüfung 3. Erfolgreiche Eignungsfeststellungsprüfung Die Aufnahme in den Studiengang wird von einer studiengangbezogenen Eignungsfeststellung abhängig gemacht. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Internetseite der ifs: www.filmschule.de 4. Praktika Nur für den Fachschwerpunkt Kamera sind einschlägige Praktika mit einem zeitlichen Umfang von insgesamt 6 Monaten nachzuweisen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.filmschule.de.

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.11.2020 - 12.02.2021
Aufgrund der Corona Pandemie beginnen die Vorlesungen im Wintersemester 2020/2021 verspätet am 01.11.2020.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
11.05.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
11.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
11.05.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
11.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung