Der Film ist eine Kunstform, die ihren Ausdruck in der Produktion bewegter Bilder mittels Foto-, Kamera- und Tontechnik findet, bei Stummfilmen war der Ton untergeordnet oder wurde durch unterschiedliche Möglichkeiten versucht. In der Regel werden die Bilder mit einem Filmprojektor im Dunkeln auf eine Bildwand projiziert oder auf einem Bildschirm erzeugt. Heutzutage handelt es sich bei den Filmen des Kinos und des Fernsehens meist um farbige Bilder, die vertont und musikalisch untermalt sind. Der Film ist unter anderem Gegenstand der Filmwissenschaft und der Filmtheorie. Die technische, kulturelle und künstlerische Entwicklung dieses optischen Mediums seit den Anfängen um 1900 ist unter Filmgeschichte ausführlich dargestellt.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Bühnenbild, Setdesign; Dramaturgie, Drehbuch; Experimentalfilm; Film, Fernsehen; Klangkunst; Regie
  • Schwerpunkt(e)
    Drehbuch; Editing Bild & Ton; Kamera; Kreativ Produzieren; Regie; Szenenbild; VFX & Animation
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder Abitur bzw. vergleichbarer Abschluss / ausländischer Abschluss 2. Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse: - bei Bewerbung: mind. Sprachniveau B2 - bei Studienstart: DSH-2-Prüfung 3. Erfolgreiche Eignungsfeststellungsprüfung Die Aufnahme in den Studiengang wird von einer studiengangbezogenen Eignungsfeststellung abhängig gemacht. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Internetseite der ifs: www.filmschule.de 4. Praktika Nur für den Fachschwerpunkt Kamera sind einschlägige Praktika mit einem zeitlichen Umfang von insgesamt 3 Monaten nachzuweisen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.filmschule.de/lehre/lehrgebiete/kamera/ Nur für den Fachschwerpunkt Szenenbildsind einschlägige Praktika mit einem zeitlichen Umfang von insgesamt 3 Monaten nachzuweisen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.filmschule.de/lehre/lehrgebiete/szenenbild/
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    20.09.2021 - 04.02.2022
    Aufgrund der Corona Pandemie kann sich der Vorlesungsbeginn eventuell verschieben.
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    03.05.2021 - 31.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    03.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    03.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    03.05.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
#ansprechpartner#

Ad