Logo

Game Development and Research, Master

  • Hochschule: Technische Hochschule Köln - Köln
  • Studienort, Standort: Köln
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Profis aus der Spiele-, Film- und TV-Branche; Designer; Bildende Künstler; literarische und journalistische Autoren; wissenschaftlich ausgebildete und künstlerisch talentierte Bewerber/innen aus verwandten Bereichen.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Berufsbegleitend
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Köln

Game Development and Research, Master

Logo

  • Hochschule: Technische Hochschule Köln - Köln
  • Studienort, Standort: Köln
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Profis aus der Spiele-, Film- und TV-Branche; Designer; Bildende Künstler; literarische und journalistische Autoren; wissenschaftlich ausgebildete und künstlerisch talentierte Bewerber/innen aus verwandten Bereichen.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Berufsbegleitend
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Köln

Der Weiterbildungsstudiengang mit Abschluss Master of Arts richtet sich zugleich an Medienschaffende aus unterschiedlichen Disziplinen (z.B. Autoren, Journalisten) und an Fachkräfte aus Wissenschaft und Praxis (z.B. Software-Entwickler, Pädagogen, Mediziner) die die Konzeption und Entwicklung von digitalen Spielen als Erweiterung ihres Kompetenz- und Wirkungsfeldes verstehen.

Das Studium am CGL ist stark projektorientiert und setzt auf eine enge Verzahnung von Forschung, Lehre und Industrie. Unser Programm, das auch berufsbegleitend zu absolvieren ist, fordert von den Studierenden ein hohes Maß an Einsatz und Motivation.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:
• Game Design & Storytelling
• 3D-Modeling & Animation
• Prototyping
• Sounddesign & Komposition
• Game- & Medientheorie
• Medienforschung & Medienpädagogik
• Medienrecht & Medienwirtschaft

Quelle: Technische Hochschule Köln vom 04.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Multimedia
  • Schwerpunkt(e)
    3D-Modeling & Animation; Game Design & Storytelling; Medienforschung & Medienpädagogik; Medienrecht & Medienwirtschaft; Prototyping; Sounddesign & Komposition; Videogame- & Medientheorie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Bachelor oder mindestens gleichwertiger Abschluss. -Nachweis einer für das Studium relevanten praktischen Tätigkeit von mindestens 12 Monaten. -Nachweis über Englischkenntnisse (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens).
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    01.11.2020 - 12.02.2021
    Aufgrund der Corona Pandemie beginnen die Vorlesungen im Wintersemester 2020/2021 verspätet am 01.11.2020.
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Martin Salomon
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad