Logo

Versicherungsrecht, Master

  • Hochschule: Technische Hochschule Köln - Köln
  • Studienort, Standort: Köln
  • Abschluss: Master, Master of Laws
  • Zielgruppe: AbsolventInnen der Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre oder verwandter Fächer mit rechtlichen/versicherungsrechtlichen Schwerpunkten.
  • Semesterstart: Start: Sommersemester Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Berufsbegleitend; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Köln

Versicherungsrecht, Master

Logo

  • Hochschule: Technische Hochschule Köln - Köln
  • Studienort, Standort: Köln
  • Abschluss: Master, Master of Laws
  • Zielgruppe: AbsolventInnen der Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre oder verwandter Fächer mit rechtlichen/versicherungsrechtlichen Schwerpunkten.
  • Semesterstart: Start: Sommersemester Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Berufsbegleitend; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Technische Hochschule Köln

Das Versicherungsrecht ist eine Rechtsmaterie, die als unselbständiger Teil des Handels- und bürgerlichen Rechts die Beziehungen zwischen Privaten und Versicherungsunternehmen regelt und zugleich den Bereich der Versicherungsaufsicht als öffentlich-rechtliches Verhältnis bestimmt. Die Sozialversicherung ist – soweit nicht Versicherungsfreiheit besteht – öffentlich-rechtlich ausgestaltet.
Das Versicherungsrecht versteht sich als Regulierung der Beziehungen der Risikogemeinschaft zur Absicherung von Schäden.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft; Rechtswissenschaft, Jura
  • Schwerpunkt(e)
    Berufsunfähigkeitsversicherung; Haftpflichtversicherung; Kraftfahrthaftpflicht- und Kaskoversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Sachversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Sommersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist der erfolgreiche Abschluss eines Hochschulstudiums mit dem Abschlussgrad Bachelor, Diplom, Magister, Master oder Staatsexamen mit insgesamt 240 ECTS Punkten bzw. eines vergleichbaren Studienabschlusses wobei 60 ECTS angerechnet werden können, die durch vorherige berufliche Praxis erbracht wurden sowie der Nachweis einer einschlägigen Berufserfahrung von 12 Monaten und der Nachweis einer studiengangsspezifischen Motivation. Die Zulassung mit einem Abschlussgrad Bachelor, Diplom, Magister oder Master setzt eine Mindestnote von 2,5 voraus. In Ausnahmefällen kann der Prüfungsausschuss auch BewerberInnen zulassen, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, sofern sich aus dem Studienverlauf oder Berufserfahrung die Eignung für den Masterstudiengang Versicherungsrecht erkennen lässt. Nachweis einer einschlägigen Berufserfahrung von 12 Monaten und Nachweis einer studiengangsspezifischen Motivation. Die geforderte einschlägige Berufserfahrung muss in einem Versicherungsunternehmen, bei einem Versicherungsvermittler oder in einer Rechtsanwaltskanzlei erworben worden und zum Studienbeginn vollständig absolviert sein. Zum Nachweis der studiengangsspezifischen Motivation hat die/der BewerberIn mit den Bewerbungsunterlagen ein Schreiben einzureichen, in dem begründet wird, warum sie oder er ein versicherungsrechtlich ausgerichtetes Masterstudium aufnehmen will und welcher persönliche und berufliche Bezug zum Versicherungsrecht bislang besteht.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Studienbeiträge
9900.00 EUR / gesamt
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
- zzgl. der Kosten für den Aufenthalt an der University of Limerick (Irland)
- Semesterbeitrag ohne Semesterticket für den VRS und SemesterTicket NRW (pro Semester)
  • Vorlesungszeit
    01.11.2020 - 12.02.2021
    Aufgrund der Corona Pandemie beginnen die Vorlesungen im Wintersemester 2020/2021 verspätet am 01.11.2020.
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    11.05.2020 - 15.07.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Martin Salomon
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad