Seit dem Wintersemester 15/16 bietet die Universität Siegen gemeinsam mit der Universität Orléans im Rahmen der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) den binationalen, sechssemestrigen Bachelorstudiengang Europäische Wirtschaftskommunikation an, der zu dem deutsch-französischen Doppelabschluss Bachelor of Arts (B.A.) und Licence Langues Étrangères Appliquées (LEA) führt. Gefördert durch die DFH wird im Wechsel an den Standorten Siegen und Orléans studiert: Das 1. Studienjahr verbringen Studierende an der Universität Siegen, das 2. Studienjahr an der Universität Orléans und im 3. Studienjahr lernen deutsche und französische Studierende gemeinsam an der Universität Siegen.
Das Studium setzt sich aus den Bereichen Angewandte Sprachwissenschaft, Fremdsprachen (Französisch, Englisch) und Wirtschaftswissenschaften zusammen. Studierende erwerben vertiefte Kenntnisse der Sprache, Kultur und Wirtschaft des Nachbarlandes Frankreich, erforschen den Umgang mit Sprache und Kommunikation in fachlichen, organisationalen und interkulturellen Zusammenhängen.

Quelle: Universität Siegen vom 01.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Allgemeine Sprachwissenschaft; Interkulturelle Studien; Volkswirtschaftslehre
  • Zulassungsmodus
    Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    - Allgemeine Hochschulreife - Fachgebundene Hochschulreife - Fachhochschulreife + Eignungsprüfung (gesonderter Antrag bis 15. Juli erforderlich) - Beruflich Qualifizierte (Detaillierte Informationen zum Bewerbungsverfahren auf der Webseite) Bewerbungsschritte: 1.) Registrierung über www.hoschschulstart.de 2.) Nach erfolgreicher Anmeldung Erhalt der Bewerber-ID (BID) und Bewerber-Authentifizierungs-Nr. (BAN) die anschließend bei der Bewerbung im Online-Portal der Universität Siegen benötigt werden 3.) Registrierung und Bewerbung im Online-Portal der Universität Siegen unter https://unisono.uni-siegen.de
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Zugangsbedingungen
Detaillierte Informationen zum Bachelorstudiengang "Europäische Wirtschaftskommunikation" erhalten Sie unter http://www.uni-siegen.de/zsb/studienangebot/bachelor/wirtschaftskommunikation.html.
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat, Abschlussgrad
  • Université d'Orléans, Französische Republik, Licence Langues Étrangères Appliquées (LEA)
  • Vorlesungszeit
    11.10.2021 - 04.02.2022
    Weitere Informationen zu den Fristen und Vorlesungszeiten finden Sie unter http://www.uni-siegen.de/zsb/termine.html.
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    02.08.2021 - 01.10.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad