Logo

Spanisch, Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen)

  • Hochschule: Universität Siegen
  • Studienort, Standort: Siegen
  • Abschluss: Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen), Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen)
  • Lehramt für: Lehramt für die allgemeinbildenden Fächer der Sekundarstufe II und das Gymnasium (auch Gesamtschulen
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Spanisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch
  • Weitere Informationen: Universität Siegen

Spanisch, Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen)

Logo

  • Hochschule: Universität Siegen
  • Studienort, Standort: Siegen
  • Abschluss: Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen), Master of Education (Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen)
  • Lehramt für: Lehramt für die allgemeinbildenden Fächer der Sekundarstufe II und das Gymnasium (auch Gesamtschulen
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Spanisch
  • Weitere Sprachen: Deutsch
  • Weitere Informationen: Universität Siegen

Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español [espaˈɲol] bzw. castellano [kasteˈʎano]) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen. In einer weiter gefassten Sicht kann das Spanische auch noch zusammen mit dem Katalanischen, dem Französischen, dem Okzitanischen und weiteren kleineren romanischen Sprachen wie Norditalienisch in die Westromania eingeordnet werden.
Die Wissenschaft, die sich mit der spanischen Sprache und spanischen Literatur beschäftigt, heißt Hispanistik. Der spanische Sprachraum wird als Hispanophonie bezeichnet. Spanisch ist wegen des historischen Kolonialismus’ die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen Doppelkontinent und gilt z. B. durch die Funktion als Amtssprache zahlreicher internationaler Organisationen als Weltsprache. (In Spanien selbst ist Spanisch jedoch nicht die einzige Sprache, siehe Sprachen in Spanien). Mit der Pflege der spanischen Sprache weltweit ist das Instituto Cervantes betraut.

Geschrieben wird Spanisch mit lateinischen Buchstaben. Im modernen Spanisch werden zusätzlich der Akut-Akzent für Vokale sowie die beiden Zeichen ñ und ü verwendet. In älteren Wörterbüchern finden sich auch das ch und ll noch als eigenständige Buchstaben.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Spanisch (Lehramt)
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Zugang zum Masterstudium für Lehrämter an der Universität Siegen hat, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss nachweist, mit dem gewährleistet ist, dass am Ende des Masterstudiums die Vorgaben des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) und der Lehramtszugangsverordnung (LZV) in der jeweils anzuwendenden Fassung erfüllt werden können. Dies umfasst folgende Voraussetzungen (vgl. Ordnung über den Zugang zu den Masterstudiengängen im Lehramt: www.zlb.uni-siegen.de): 1) Der Abschluss eines Bachelorstudiums mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern. Der Bachelorabschluss muss an einer Universität erworben worden sein oder in den Unterrichtsfächern Kunst, Musik und Sport einschließlich der Bildungswissenschaften an Kunst- und Musikhochschulen oder an der Deutschen Sporthochschule Köln. Ausnahmen sind für das Masterstudium im Lehramt für Berufskolleg mit zwei verwandten beruflichen Fachrichtungen möglich. 2) Ein grundständiges Studium in den Fächern der Fächerkombination mit einem ausreichenden fachwissenschaftlichem und fachdidaktischem Studienanteil sowie dem Fach Deutsch für SchülerInnen mit Zuwanderungsgeschichte. Im Lehramt für Berufskolleg ist zusätzlich die Absolvierung einer mind. 26 wöchigen einschlägigen Tätigkeit Voraussetzung. Im Lehramt für Berufskolleg mit zwei verwandten beruflichen Fachrichtungen sind Ausnahmen für Bewerber ohne fachdidaktische Studienanteile möglich. Eine vorläufige Zulassung ist möglich, wenn innerhalb der ersten zwei Semester die genannten Voraussetzungen in einem Umfang von max. 30 LP nachgeholt werden. Sollten Voraussetzungen im Umfang von mehr als 30 LP fehlen, ist eine Einschreibung in das Masterstudium für Lehrämter nicht möglich.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    11.10.2021 - 04.02.2022
    Weitere Informationen zu den Fristen und Vorlesungszeiten finden Sie unter http://www.uni-siegen.de/zsb/termine.html.
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    02.08.2021 - 01.10.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad