Der Masterstudiengang Medien und Gesellschaft verwirklicht ein außergewöhnliches Studienkonzept: Kombiniert werden zwei Fächer und ein interdisziplinärer Studienbereich.
Es können dabei zwei der folgenden vier Fächer gewählt werden:
• Sozialwissenschaften
• Medienwissenschaft
• Wirtschaftswissenschaften (Unternehmungsführung und Medienmanagement)
• Sozio-Informatik

Die Kombination des Faches Unternehmensführung und Medienmanagement mit Sozio-Informatik ist dabei ausgeschlossen.
Das Studium bündelt das Fachwissen der unterschiedlichen Disziplinen und macht Studierende mit den neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und -methoden vertraut. Kleine Lerngruppen und unkonventionelle Lehrmethoden zielen darauf ab, die wissenschaftliche Kreativität zu fördern und Innovationspotenziale zu stärken. Studierende erwartet ein Studium, das in einen Fachstudienbereich und einen interdisziplinären Bereich gegliedert ist. Hinzu kommt ein Modul aus dem Studium Generale oder alternativ ein Praktikum. Pro gewähltem Fach werden drei Module studiert. Der interdisziplinäre Studienanteil besteht aus einem fächerübergreifenden Projekt, einem theoretisch ausgerichteten Modul und einem Wahlmodul aus dem Angebot der beteiligten Fächer.
Der Studiengang zielt in seiner systematischen Verwirklichung von Interdisziplinarität auf die enge Verbindung zwischen Forschung und Lehre. AbsolventInnen sind in der Lage, konzeptionelle, planerische und analytische Problemstellungen vielfältiger Art zu lösen. Dadurch eröffnen sich je nach Fächerkombination verschiedene berufliche Perspektiven.

Einige Beispiele:
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tätigkeitsfelder in Journalismus, Verlagswesen, Bildung und Weiterbildung.
• Tätigkeiten in kleineren & größeren Medienunternehmen mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt, Tätigkeiten im Management von Medienagenturen sowie in Unternehmen oder Abteilungen mit Aufgaben des Medienmanagements, des Marketings oder der Mediaplanung.
• Tätigkeiten in der Markt- und Umfrageforschung, der empirischen Sozialforschung sowie in
• Beratungsagenturen, die auf die Kombination von Kompetenzen angewiesen sind

Quelle: Universität Siegen vom 29.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Medienkultur; Soziologie, Sozialwissenschaft
  • Zulassungsmodus
    Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Bachelorabschluss in mind. einem der beiden gewählten Fächer mit der Note 2,5 oder besser. In dem anderen Fach müssen Sie Kenntnisse im Umfang von 18 LP nachweisen. Für die einzelnen gewählten Fächer sind folgende Zulassungsvoraussetzungen obligatorisch: Sozialwissenschaften: B.A.-Abschluss a) eines sozialwissenschaftlichen, politikwissenschaftlichen oder soziologischen Studiums b) eines vergleichbaren Studiengangs mit sozialwiss. Anteilen (größer gleich 18 LP) Medienwissenschaft: B.A.-Abschluss a) eines medienwissenschaftlichen Studiums b) eines vergleichbaren Studiengangs mit medienwissenschaftlichen Anteilen oder vergleichbare Studiengänge (größer gleich 18 LP) Unternehmensführung und Medienmanagement: B.A.-Abschluss a) eines wirtschaftswissenschaftlichen Studienganges b) eines vergleichbaren Studienganges mit medienwirtschaftlichen Anteilen (größer gleich 18 LP) Sozioinformatik: B.A.-Abschluss a) eines informatischen Studienganges (z.B. Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Informatik) b) eines vergleichbaren Studienganges mit informatischem Anteil (größer gleich 18 LP) Fehlende Vorkenntnisse können in einem der gewählten Fächer im Umfang von bis zu 9 Leistungspunkten anstelle des Praktikums während des Masterstudiums nachgeholt werden (nach Vorgabe des Fachlichen Prüfungsausschusses).
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    11.10.2021 - 04.02.2022
    Weitere Informationen zu den Fristen und Vorlesungszeiten finden Sie unter http://www.uni-siegen.de/zsb/termine.html.
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    02.08.2021 - 01.10.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad