Hochschulkarte

Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien Deutsch-Französisch

Bergische Universität Wuppertal „Wuppertal Nützenberger Str 0117“ von Atamari - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Bergische Universität Wuppertal (Foto: „Wuppertal Nützenberger Str 0117“ von Atamari - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien Deutsch-Französisch, Bachelor

Studienort, Standort
Wuppertal
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Französisch; Englisch; Spanisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang wird durch die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) gefördert.

Was sind "Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien Deutsch-Französisch"?

Dieser Studiengang baut auf einer deutsch-französischen Kooperation zwischen Wuppertal und Besançon auf. Studierende erwerben in drei Jahren Kenntnisse in den Disziplinen Wirtschaft, Geschichte und Literaturwissenschaften. Zudem besuchen sie im gesamten Zeitraum Lehrveranstaltungen, die sowohl die jeweilige Fremdsprache und Landeskultur enthalten, als auch Kurse, die interkulturelle Kompetenz vermitteln. Durch den sprachlichen Schwerpunkt erfordert der Studiengang eine Sprachkompetenz nach dem „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ auf dem Sprachniveau B2 der französischen Sprache sowie Kenntnisse auf dem Sprachniveau B1 in englischer oder spanischer Sprache.

Quelle: Bergische Universität Wuppertal vom 15.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Französisch; Germanistik; Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt(e)
Deutsch, Germanistik; Französisch, Romanistik; Geschichte; Integriertes Auslandsstudium; Internationales Praktikum; Kultur, Kulturwissenschaft; Sprachen; Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaft; Wirtschaftsfranzösisch

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Französischkenntnisse auf der Ebene B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen, nachgewiesen durch Abiturzeugnis (mindestens 6 Jahre Grundkurs Französisch) oder einschlägige Sprachnachweise (DELF, DALF, DAAD) oder durch einen hochschuleigenen Test.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einem Probestudium
  • einer Eignungsprüfung

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Franche-Comté, Besancon, Französische Republik
Abschlussgrad
Licence

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Die Vorlesungszeiten sind NRW-weit festgelegt und können unter https://www.mkw.nrw/studium/informieren/vorlesungszeiten/ eingesehen werden.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
SoS: Mitte Dezember - 15. April; WiS: Mitte Juni - 15. Oktober
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
SoS: Mitte Dezember bis 15. April WiS: Mitte Juni bis 15. September
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
SoS: Mitte Dezember - 15. Januar; WiS: Mitte Juni - 15. Juli
Einschreibefrist für die Rückmeldung
SoS: Mitte Dezember - 15. März; WiS: Mitte Juni - 15. September
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
SoS: Mitte Dezember bis 15. April WiS: Mitte Juni bis 15. September
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bei der Hochschule erfragen bzw. auf den Webseiten der Fächer in der Hochschule nachschlagen.

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Gaußstraße 20, 42119 Wuppertal
Telefon
0202 / 439-2595
Telefax
0202 / 439-2597
Leiter
Ansprechpartner
Frau Dr. Christine Hummel
Telefon
0202 / 439-2595
Telefax
0202 / 439-2597

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung