Hochschulkarte

Hochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen

Hochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen Von Fachhochschule Koblenz - Fachhochschule Koblenz, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18878256 Hochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen (Foto: Von Fachhochschule Koblenz - Fachhochschule Koblenz, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18878256)

Werkstofftechnik Glas und Keramik, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Glastechnik; Keramik (Werkstofftechnik); Werkstofftechnik
Schwerpunkt(e)
Glas; Keramik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder als gleichwertig anerkannte Vorbildung, Praktikum.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
bei Hochschule erfragen Sommersemester: ca. April - Juli Wintersemester: ca. Oktober - Januar
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung