Hochschulkarte

Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule Kaiserslautern HS KL Hochschule Kaiserslautern (Foto: HS KL)

Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Engineering
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Duales Studium; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang kann alternativ in kooperativer Form mit einem Partnerunternehmen studiert werden (https://www.hs-kl.de/hochschule/referate/wirtschaft-und-transfer/kosmo-kooperatives-studienmodell/kosmo-fuer-studierende/).

Was ist "Wirtschaftsingenieurwesen"?

Wirtschaftsingenieurwesen ist ein interdisziplinäres Studium, das aus ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Teilen besteht. Es verbindet technisch-naturwissenschaftliche sowie Wirtschafts- und oftmals auch Rechtsinhalte miteinander. Nach Abschluss des Studiums darf der Absolvent die Bezeichnung Wirtschaftsingenieur führen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftsingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Anlagenbau; Elektrotechnik; Energietechnik; Maschinenbau; Produktionstechnik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung.

Informationen über die Zulassungsvoraussetzungen:

https://www.hs-kl.de/studium/studieninteressierte/zulassungsvoraussetzungen/

Vorpraktikum:12 Wochen (Das Vorpraktikum muss bis zum Ende des 3. Semesters vorliegen; das Absolvieren des Vorpraktikums vor Studienbeginn wird empfohlen.)
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Mindestdurchschnittsnote der beruflichen Ausbildung :2.50
Anmerkung
Zulassung nach der Berufsausbildung: in Abhängigkeit vom gewünschten Studiengang ev. noch eine zweijährige Berufstätigkeit notwendig

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
18.03.2019 - 06.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 28.02.2019
Ausnahmen: bbg. Studiengänge Automatisierungstechnik, Industrial Engineering, Prozessingenieurwesen, Mechatronik 15.01.19 ausbildungsinteg. & bbg. Medizin- u. Biowissenschaften: 31.1.19 Master: Financial Services Management, Maschinenbau/Mechatronik, Product Refinement 1.12.18
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 28.02.2019
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.11.2018 - 28.02.2019
Es gelten keine besonderen Fristen für ausländische Bewerber/innen - (Ausnahmen siehe unter Anmeldefristen ohne Zulassungsbeschränkung). Bewerbung i.d.R. über Uni Assist.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.11.2018 - 28.02.2019
Es gelten keine besonderen Fristen für ausländische Bewerber/innen - (Ausnahmen siehe unter Anmeldefristen ohne Zulassungsbeschränkung). Bewerbung i.d.R. über Uni Assist.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.01.2019 - 08.02.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
15.11.2018 - 28.02.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Studiengänge mit Eignungsprüfung (Virtual Design und Innenarchitektur): Anmeldung zur Eignungsprüfung 01.06.

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung