Hochschulkarte

Metalltechnik (Koblenz, Lehramt an berufsbildenden Schulen)

Universität Koblenz-Landau - Campus Koblenz Universität Koblenz-Landau/Hans-Georg Merkel Universität Koblenz-Landau - Campus Koblenz (Foto: Universität Koblenz-Landau/Hans-Georg Merkel)

Metalltechnik (Koblenz, Lehramt an berufsbildenden Schulen), Master of Education

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Education
Abschlussgrad
Master of Education
Lehramt für
Lehramt für die beruflichen Fächer der Sekundarstufe II
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Das Studium umfasst das berufliche Fach, ein allgemeinbildendes Fach (aus folgendem Fächerkatalog: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Ethik, Evangelische Religionslehre, Geografie, Informatik, Katholische Religionslehre, Mathematik, Physik, Sport), das Fach Bildungswissenschaften sowie die Fachpraktika.

Was ist "Metallverarbeitung"?

Als Metallverarbeitung bezeichnet man die Herstellung und Bearbeitung geformter Werkstücke aus Metallen nach vorgegebenen geometrischen Bestimmungsgrößen (unter Einhaltung bestimmter Toleranzen und Oberflächengüten) und deren Zusammenbau zu funktionsfähigen Erzeugnissen. Die Metallverarbeitung ist ein Teilbereich der Fertigungstechnik.
Metallverarbeitung wird in den unterschiedlichsten Sparten von Industrie und Handwerk von der Schmuckherstellung über den Werkzeug- und Formenbau bis zum Fahrzeugbau, Maschinenbau, Schiffbau und Brückenbau betrieben.
Man unterscheidet nach Verfahren der Metallverarbeitung in

spanabhebenden (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Sägen, Gewindeschneiden, Gravieren etc.)
nicht spanabhebenden (Biegen, Gießen, Hämmern bzw. Martellieren, Prägen, Punzieren, Schmieden, Treiben, Stanzen, Walzen, Ziehen, Ätzen etc.)
verbindenden (Schweißen, Löten, Kleben, Plattieren etc.)oder nach der Art des Metalls (z. B. Schwermetall, Leichtmetall, Nichteisenmetall und Edelmetall). Die Hauptgruppen der Fertigungsverfahren nach DIN 8580 lassen sich alle auf die Metallverarbeitung anwenden.
Viele Berufe haben sich um die Metallverarbeitung gebildet z. B.

Schmied oder Kunstschmied / Kunstschlosser (heute Metallbauer, Fachrichtung Metallgestaltung)
Schlosser oder Bauschlosser (heute Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik)
Dreher (Zerspanungsmechaniker)
etc.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Metalltechnik, Maschinenbau (Lehramt)
Schwerpunkt(e)
Maschinen- und Fahrzeugtechnik; Verfahrenstechnik; Werkstoffe und Fertigung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zu diesem Studiengang wird zugelassen, wer über eine Hochschulzugangsberechtigung gemäß § 65 Abs. 1 HochSchG verfügt, eine lehramtsbezogene Bachelorprüfung mit dem entsprechenden lehramtsspezifischen Schwerpunkt an einer Universität in Rheinland-Pfalz bestanden hat oder einen gleichwertigen Studienabschluss nachweist und den Prüfungsanspruch für diesen Studiengang nicht verloren hat.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
22.10.2018 - 09.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Für die Studiengänge des Fachbereichs Informatik ist die Einschreibung bis Vorlesungsbeginn möglich. Einschreibungen für die weiterbildenden Studiengänge des Zentrums für universitäre Weiterbildung sind für das Wintersemester 2018/2019 bis 15.10.2018. möglich.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte über uni-assist. Nähere Informationen unter www.uni-koblenz-landau.de/de/international
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte über uni-assist. Informationen unter https://www.uni-koblenz-landau.de/de/international/auslstud/international-students/bewerbung/fristen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Wird demnächst bekannt gegeben.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Termine Eignungsprüfungen zum WiSe 2018/2019 Campus Koblenz: Fach Sport im Lehramt und Sportwissenschaft im Zwei-Fach-Bachelor (Sportwissenschaft nur für den Studienort Landau): Die Eignungsprüfung für den Studienbeginn zum Wintersemester 2018/19 findet am 11.06.2018 am Campus Landau statt. Fach Musik: Weitere Infos unter https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/fb2/instmusik/fuer-studieninteressierte/eignungspruefung-lehramt Zertifikatsstudiengang Darstellendes Spiel: Für das WiSe 2018/2019 sind die Fristen und Termine folgendermaßen: Mehr Infos unter https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/ds-theater/darstellendesspiel#Bewerbung%20und%20Auswahlverfahren Fach Bildende Kunst (Lehramt und Zwei-Fach-Bachelor): Mehr Infos unter https://www.uni-koblenz-landau.de/de/landau/fb6/kunst/studium/eignungspruefung/eignungspruefung/?searchterm=Eignungspr%C3%BCfung Die Eignungsprüfung ist an dem Institut bzw. an der Hochschule abzulegen, an dem bzw. an der bei Bestehen das Studium aufgenommen wird.

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung Campus Koblenz
Hausanschrift
Emil-Schüller-Straße 12, 56068 Koblenz
Telefon
0261 / 2871751
Telefax
0261 / 2871778
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Petra Meinerz

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung