Hochschulkarte

Taxation

Hochschule Mainz „University of Applied Sciences Mainz Campus“ von Hitman1234 - Eigenes Werk - Eigenes Werk. Über Wikipedia. Hochschule Mainz (Foto: „University of Applied Sciences Mainz Campus“ von Hitman1234 - Eigenes Werk - Eigenes Werk. Über Wikipedia.)

Taxation, Master

Hochschule
Studienort, Standort
Mainz
Internetseite
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Taxation
Zielgruppe
Das Master-Studium Taxation ist für Absolventen und Absolventinnen mit einem Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsrecht entwickelt. Aber auch Absolventen und Absolventinnen von betriebswirtschaftlichen oder wirtschaftsrechtlichen Diplom-Studiengängen und Volljuristen können durch diesen Master-Studiengang ihre Kompetenz im Steuerrecht herausstellen und damit die Karrierechancen verbessern. \ Bei später angestrebtem Wirtschaftsprüferexamen kann ein Antrag auf Anrechnung im Prüfungsgebiet Wirtschaftsrecht gemäß § 13b WPO gestellt werden. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums werden daher die Berufsexamina als Steuerberater/ Wirtschaftsprüfer kalkulierbar.
Regelstudienzeit
5 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Taxation / Steuerrecht"?

Das Steuerrecht ist das Spezialgebiet des öffentlichen Rechts, das die Festsetzung und Erhebung von Steuern regelt. Das Verfahren der Steuerfestsetzung und -erhebung wird weitgehend durch die Abgabenordnung bestimmt, die die wesentlichen Vorschriften des Steuerverfahrensrechts enthält, während das materielle Steuerrecht, also die konkreten Bestimmungen zur Höhe der Steuerschuld, in zahlreichen Einzelgesetzen verankert ist. Im weiteren Sinne werden zum Steuerrecht auch die Rechtsnormen gerechnet, die sich mit der Steuerverwaltung und der Finanzgerichtsbarkeit befassen. Üblicherweise nicht zum eigentlichen Steuerrecht gezählt werden hingegen die Vorschriften, die sich mit der Steuergesetzgebung und der Verteilung des Steueraufkommens befassen (Teile des Grundgesetzes und das Zerlegungsgesetz). Dennoch sind diese Rechtsnormen für das Verständnis des Steuerrechts unerlässlich.
Das Wort „Steuer“ kommt aus dem Althochdeutschen stiura und bedeutet so viel wie Stütze, Beihilfe oder auch nur Hilfe. Nach der Legaldefinition in § 3Abgabenordnung (AO) sind Steuern Geldleistungen, die

- nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und
- von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen (Bund, Land, Gemeinde)
- zur Erzielung von Einnahmen
- allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft.

Einfuhr- und Ausfuhrabgaben nach Artikel 4 Nr. 10 und 11 des Zollkodexes (Zölle) und Agrarabschöpfungen der Europäischen Union gehören ebenfalls zu den Steuern.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom)

- Mindestens einjährige Berufserfahrung bei Beginn des Studiums auf dem Gebiet der von den Bundes- oder Landesfinanzbehörden verwalteten Steuern. Falls Sie über eine Ausbildung als Steuerfachangestellte/ Steuerfachangestellter oder eine andere kaufmännische Ausbildung verfügen, ist eine Verkürzung möglich

- Gemeinsame Erklärung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber (Die Bewerberin/der Bewerber hat zu erklären, dass sie/er eine Weiterbildung anstrebt, die neben anderem auch auf das Steuerberatungsexamen vorbereitet, und der Arbeitgeber, dass er bereit ist, sie/ihn im erforderlichen Umfang freizustellen.)

- Bestandene Zugangsprüfung

- Englischkenntnisse
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Die Vorlesungszeiten in den einzelnen Studiengängen variieren. Informationen finden Sie auf unserer Homepage ( www.hs-mainz.de ) im Terminplan des jeweiligen Fachbereichs.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
08.11.2018 - 15.01.2019
Die unterschiedlichen Bewerbungsfristen finden Sie unter: https://www.hs-mainz.de/studium/studiengaenge/bewerbung/studiengangsuebersicht/
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Auch für Fächer ohne eine Zulassunsbeschränkung ist das reguläre Bewerbungsverfahren zu durchlaufen. Eventuelle Verlängerungen der Bewerbungsfristen über den 15.01.2019 hinaus werden über den Internetauftritt bekanntgegeben: http://bewerbung.hs-mainz.de.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Die Einschreibefrist wird im Falle einer Zulassung über den Zulassungsbescheid mitgeteilt.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
12.11.2018 - 15.01.2019
Für Ausländer gelten keine abweichenden Bewerbungsfristen. Bewerbungen müssen im Regelfall über uni-assist abgegeben werden. Nähere Informationen zu dem Ablauf des Bewerbungsverfahrens sind über den Internetauftritt zu dem jeweiligen Studiengang hinterlegt.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
12.11.2018 - 15.01.2019
Für Ausländer gelten keine abweichenden Bewerbungsfristen. Bewerbungen müssen im Regelfall über uni-assist abgegeben werden. Nähere Informationen zu dem Ablauf des Bewerbungsverfahrens sind über den Internetauftritt zu dem jeweiligen Studiengang hinterlegt.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Die Einschreibefrist wird im Falle einer Zulassung über den Zulassungsbescheid mitgeteilt.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Die Einschreibefrist wird im Falle einer Zulassung über den Zulassungsbescheid mitgeteilt.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Für die Bachelor-Studiengänge Kommunikationsdesign, Innenarchitektur und Zeitbasierte Medien ist ein Eignungsprüfungsverfahren vorgeschaltet. Mappenabgabetermine: 01.06. für das Wintersemester 30.11.2018 für das Sommersemester Für die Master-Studiengänge Gutenberg Intermedia, Kommunikation im Raum und Zeitbasierte Medien ist ein Eignungsprüfungsverfahren vorgeschaltet. Mappenabgabetermin: 15.06. für das Wintersemester * Diese Regelung gilt 'nicht' für Studierende von Partnerhochschulen, die im Rahmen eines Austauschprogramms an der Hochschule Mainz studieren möchten.

Kontakt/Ansprechpartner

Fachbereich Wirtschaft
Hausanschrift
Lucy-Hillebrand-Str. 2, 55128 Mainz
Telefon
06131 / 628-3121
Telefax
06131 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Mathilde Schnitzler, Studienmanagement

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung