Logo

Anthropologie, Master of Science

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Der M.Sc. Anthropologie ist ein forschungsorientierter Studiengang, dessen zentrales Thema die biologische Anthropologie mit Schwerpunkt Evolution und Diversität ist. Kernfrage der Anthropologie ist die Diversität des Menschen, seiner Vorfahren und verwandter Spezies in Raum und Zeit. Unser Interesse umfasst die gesamte Divergenz der Primaten vom Ursprung bis hin zur rezenten Spezies. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Populationsbiologie des Menschen in prähistorischen Zeiten. In den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Primatologie, Paläoanthropologie und Populationsgenetik werden aktuelle molekulargenetische und biostatistische Verfahren theoretisch und experimentell vermittelt. Auch archäometrische Techniken und naturwissenschaftlich archäologische Methoden werden im Studiengang gelehrt. Die fachliche Nähe zur Humanmedizin und Humangenetik, die schwerpunktmäßig eine klinisch-relevante Diversität bearbeiten, spiegelt sich in dem Studiengang ebenso wider wie die zur Genomforschung und Bioinformatik.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Anthropologie, Master of Science

Logo

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Der M.Sc. Anthropologie ist ein forschungsorientierter Studiengang, dessen zentrales Thema die biologische Anthropologie mit Schwerpunkt Evolution und Diversität ist. Kernfrage der Anthropologie ist die Diversität des Menschen, seiner Vorfahren und verwandter Spezies in Raum und Zeit. Unser Interesse umfasst die gesamte Divergenz der Primaten vom Ursprung bis hin zur rezenten Spezies. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Populationsbiologie des Menschen in prähistorischen Zeiten. In den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Primatologie, Paläoanthropologie und Populationsgenetik werden aktuelle molekulargenetische und biostatistische Verfahren theoretisch und experimentell vermittelt. Auch archäometrische Techniken und naturwissenschaftlich archäologische Methoden werden im Studiengang gelehrt. Die fachliche Nähe zur Humanmedizin und Humangenetik, die schwerpunktmäßig eine klinisch-relevante Diversität bearbeiten, spiegelt sich in dem Studiengang ebenso wider wie die zur Genomforschung und Bioinformatik.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Anthropologie (altgriechisch ἄνθρωπος ánthrōpos, deutsch ‚Mensch‘, und -logie: Menschenkunde) ist die Wissenschaft vom Menschen. Sie wird im deutschen Sprachraum und in vielen europäischen Ländern vor allem als Naturwissenschaft verstanden. Die naturwissenschaftliche oder Physische Anthropologie betrachtet den Menschen im Anschluss an die Evolutionstheorie von Charles Darwin als biologisches Wesen.
Dieser naturalistischen Betrachtung des Menschen stehen verschiedene andere Ansätze gegenüber, beispielsweise die philosophische Anthropologie. Hier wird der Mensch nicht nur als Objekt, sondern auch als Subjekt wissenschaftlich untersucht. Dabei geht es unter anderem um qualitative Eigenschaften wie die Personalität, die Entscheidungsfreiheit und die Möglichkeit zur Selbstbestimmung. In der deutschen Wissenschaftspolitik ist die Anthropologie als Kleines Fach eingestuft.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Anthropobiologie
  • Schwerpunkt(e)
    Bioarchäometrie; Humangenetik; Molekulargenetik; Pharmakogenetik und Populationsgenetik; Populationsbiologie; Primatologie
  • Zulassungsmodus
    Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium Biologie oder ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Evolution, Ökologie, Populationsgenetik bzw. Bioinformatik, Mathematik, Informatik bzw. Molekulare Medizin, Biomedizin und Molecular Life Sciences oder eines gleichwertigen Studienabschlusses an einer Hochschule in Deutschland oder im Ausland. 2. Ausreichende aktive und passive englische Sprachkenntnisse, die zur Lektüre englischsprachiger Fachliteratur und zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen in englischer Sprache befähigen. 3. Weitere Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang Anthropologie ist, dass der Prüfungsanspruch für diesen Studiengang noch nicht verloren ist. 4. Bei ausländischen Studienbewerberinnen oder - bewerbern aus nichtdeutschsprachigen Ländern ist der Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau der "Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH)" erforderlich.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 15.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 01.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Annelie de Marées
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad