Hochschulkarte

Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer

Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer „Blick vom Dach des Gästehauses Freiherr vom Stein über Mensadach, Freisitz Mensa, Forschungsgebäude und rechts Lehrgebäude“ von Claus Ableiter - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Foto: „Blick vom Dach des Gästehauses Freiherr vom Stein über Mensadach, Freisitz Mensa, Forschungsgebäude und rechts Lehrgebäude“ von Claus Ableiter - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Wissenschaftsmanagement, M.P.A. Wissenschaftsmanagement

Studienort, Standort
Speyer
Internetseite
Abschluss
M.P.A. Wissenschaftsmanagement
Abschlussgrad
Master of Public Administration Wissenschaftsmanagement
Zielgruppe
Mitglieder der operativen Führungsebene von Hochschul- und Wissenschaftseinrichtungen sowie intermediärer und politischer Institutionen im Wissenschaftssystem Wissenschaftler mit Verantwortlichkeiten im Projekt- und Forschungsmanagement Mitarbeiter von Beratungseinrichtungen, Weiterbildungsanbietern, Verlagen und anderen Dienstleistern mit explizitem Bezug zum Wissenschaftsmanagement
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Berufsbegleitender Masterstudiengang

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Soziologie, Sozialwissenschaft; Verwaltungswissenschaft
Schwerpunkt(e)
Empirische Methodik im Wissenschaftsmanagement; Evaluation und Qualitätsmanagement; Finanzen und Kostenmanagement; Forschungsförderung; Innovation und Wissenstransfer; Management und Controlling im Wissenschaftsmanagement; Personal- und Organisationsentwicklung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zum berufsbegleitenden Masterstudiengang kann zugelassen werden, wer

1. einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss - in der Regel nachgewiesen durch ein Staatsexamen, eine Diplom-, Magister-, Bachelor- oder Masterprüfung an einer

deutschen Universität oder vergleichbaren Hochschule - vorweisen kann und im Rahmen dieses abgeschlossenen Studiengangs mindestens 210 ECTS erworben hat,

wobei bis zu 60 ECTS-Punkte unter den in § 3 angeführten Voraussetzungen angerechnet werden können, und

2. über Berufserfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr verfügt. Besonders qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber können auch dann zugelassen werden,

wenn statt der Berufserfahrung die Absolvierung eines Praktikums nachgewiesen wird, welches in seinen Qualifikationszielen denjenigen des Masterstudiengangs entspricht.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.11.2017 - 31.01.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2017 - 01.07.2017
Für die Masterstudiengänge, Studienstart WS 17/18 02.05. bis 02.07.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.11.2017 - 02.11.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer\ \ M.P.A. Wissenschaftsmanagement
Hausanschrift
Postfach 1409, 67324 Speyer
Telefon
0 62 32 / 654-277
Telefax
0 62 32 / 654-446
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Charlotte Jöckel M.A.

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung