Hochschulkarte

Umwelt- und Wirtschaftsinformatik

Hochschule Trier - Umwelt-Campus Birkenfeld Von Jannikscheer - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34288264 Hochschule Trier - Umwelt-Campus Birkenfeld (Foto: Von Jannikscheer - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34288264)

Umwelt- und Wirtschaftsinformatik, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Knapper werdende Ressourcen, die Energiewende, der Klimawandel und seine Folgen für die Umwelt stellen unsere Gesellschaft und insbesondere unsere Wirtschaft und Industrie vor immer neue Herausforderungen. Die Informationstechnik wird als eine der Technologien angesehen, die zur Lösung der damit verbundenen Probleme beitragen und eine nachhaltige Entwicklung fördern kann. Der interdisziplinäre Bachelor-Studiengang der Umwelt- und Wirtschaftsinformatik vermittelt und verknüpft hierzu grundlegende Erkenntnisse und Methoden aus der Informatik, den Umweltwissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre. Ziel des Studium ist es, die Studierenden auf die vielfältigen Aufgaben vorzubereiten. Sie sollen in der Lage sein, komplexe wirtschafts- und umweltbezogene Probleme zu analysieren und mit wissenschaftlichen Methoden computergestützte Lösungsverfahren zu erarbeiten.

Was ist "Informatik"?

Informatik ist die „Wissenschaft von der systematischen Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Übertragung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mithilfe von Digitalrechnern“. Historisch hat sich die Informatik einerseits aus der Mathematik entwickelt, andererseits als Ingenieursdisziplin aus dem praktischen Bedarf nach der schnellen und insbesondere automatischen Ausführung von Berechnungen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Umweltwissenschaft; Wirtschaftsinformatik
Schwerpunkt(e)
Umweltinformatik; Wirtschaft

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Keine Voraussetzungen
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
28.09.2020 - 23.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
18.05.2020 - 25.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Campusallee, 55768 Hoppstädten-Weiersbach
Telefon
06782 / 171853
Telefax
06782 / 06782-171314
Leiter
Ansprechpartner
Frau Tamara Seibert
Telefon
06782 / 171853
Telefax
06782 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung