Hochschulkarte

Angewandte Umweltwissenschaften

Universität Koblenz-Landau - Campus Koblenz Universität Koblenz-Landau/Hans-Georg Merkel Universität Koblenz-Landau - Campus Koblenz (Foto: Universität Koblenz-Landau/Hans-Georg Merkel)

Angewandte Umweltwissenschaften, Master of Science

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Naturwissenschaftler/innen und Ingenieure/innen, Akademiker/innen anderer Fachrichtungen, sofern sie über Berufserfahrungen im Umweltbereich verfügen, sowie beruflich Qualifizierte ohne ersten berufsqualifzierenden Hochschulabschluss jedoch mit mehrjähriger Berufserfahrung im Umweltbereich ( Techniker, Laboranten, Meister etc.). Insbesondere Fachpersonal von Umweltbehörden, Verbänden, Industrie und produzierendem Gewerbe, Versorgungs- und Handelsunternehmen, Umwelt-Consultants und Ingenieurbüros wird mit diesem Studiengang angesprochen
Regelstudienzeit
5 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Teilzeitstudium; Fernstudium; Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Umweltschutztechnik
Schwerpunkt(e)
Geowissenschaften; Gewässerschutz; Naturschutz; Umweltchemie; Umweltkommunikation/-mediation; Umweltmanagement; Umweltpolitik; Umweltrecht; Umweltökonomie; Ökologie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Abgeschlossenes mindestens sechssemestriges Hochschulstudium (180 ECTS) und eine mindestens einjährige, einschlägige Berufstätigkeit im Anschluss an das Erststudium. Zulassung für Bewerber ohne Hochschulabschluss mit mindestens 3-jähriger einschlägiger Berufstätigkeit nach bestandener Eignungsprüfung möglich. Ausländische Interessierte ohne deutschen Schul- oder Hochschulabschluss müssen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einer Eignungsprüfung
  • einer Mindestdurchschnittsnote der beruflichen Ausbildung :2.50
Anmerkung
Bewerber/innen ohne Hochschulabschluss können mit einer Meisterprüfung oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung zugelassen werden. In diesem Fall muss eine berufliche Tätigkeit von 3 bzw. 5 Jahren vorausgegangen sein. Zusätzlich ist eine Eignungsprüfung abzulegen.

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 13.02.2021
Allgemeine Bewerbungsfrist ist der 15. Juli für das Wintersemester bzw. der 15. Januar für das Sommersemester. Abweichend für das Wintersemester 20/21 allgemeine Bewerbungsfrist 20.8.20. Veränderung bzw. abweichende Fristen aufgrund der Corona-Pandemie für die kommenden Semester möglich. Bitte unsere Internet-Seite beachten.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrum für Fernstudien und. universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Hausanschrift
Emil-Schüller-Straße 8, 56068 Koblenz
Telefon
0261 / 287-1522
Telefax
0261 / 287-1521
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Herr Norbert Juraske
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung