Der Master-Studiengang Fundraising-Management und Philanthropie (M.A.) ist der erste Master dieser Art in Deutschland. Er wurde von uns in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ludwigshafen am Rhein und der Fundraising Akademie entwickelt.

Das Studium zielt auf eine wissenschaftlich vertiefende Weiterbildung von Experten aus Bereichen wie Fundraising, Philanthropie, Stiftungsmanagement, Corporate Social Responsibility (CSR), Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, PR oder verwandten Disziplinen bzw. sonstigen Führungs- und Nachwuchskräften ab.

Durch das Master-Studium erlangen Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um das Feld als Non-Profit-Profi zu betreten. Die interdisziplinäre Arbeitsweise fundiert auf wissenschaftlichen Managementkonzepten und geschieht immer aus dem international geprägten Blickwinkel.

Quelle: Hochschule Ludwigshafen am Rhein vom 04.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Betriebswirtschaftslehre; Nachhaltigkeitswissenschaften (ökonomisch); Sozialökonomie
  • Schwerpunkt(e)
    Analyse und Reflexion eigener Praxis; Corporate Social Responsibility (CSR); Fundraising und Marketing; Management und Führung; Philanthropie und Ethik; Stiftungsmanagement; Vertiefende Projektreflexion
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
  • einer Mindestdurchschnittsnote der beruflichen Ausbildung :2.50
Zugangsbedingungen
Besonderheit des rheinland-pfälzischen Hochschulgesetzes: Zugang ohne Erststudium mit Hochschulzugangsberechtigung (z.B. (Fach-) Abitur bzw. vergleichbare berufliche Weiterqualifikation, z.B. Meisterprüfung) sowie mind. 5 Jahre fachspezifischer Berufserfahrung und bestandener Eignungsprüfung.
Studienbeiträge
16900.00 EUR / gesamt
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
Bei Eingang Ihrer Bewerbung bis zum 15.07. des jeweiligen Jahres reduziert sich das Studienentgelt auf 15.900,- Euro.
  • Vorlesungszeit
    21.09.2020 - 10.01.2021
    https://www.hwg-lu.de/studium/semestertermine.html
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.05.2020 - 15.06.2020
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.05.2020 - 15.06.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.06.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.06.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Marcel Nitzsche
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad