Logo

Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management, Master

  • Hochschule: Hochschule Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master, Master of Engineering / Master of Science
  • Zielgruppe: Studierende mit dem Abschluss als Bachelor im Studiengang Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management oder im Studiengang Technisches Gebäudemanagement oder mit den Abschluss Bachelor, Diplomingenieur/-in (FH) oder Diplomingenieur/-in aus artverwandten Studiengängen (z.B. Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieur (Bau) oder Versorgungstechnik/ Technische Gebäudeausrüstung (TGA)) Absolventinnen und Absolventen der Innenarchitektur (Bachelor, Diplomingenieur/-in (FH) oder Diplomingenieur/-in) können zugelassen werden, wenn sie eine mindestens dreijährige baustellenbezogene oder auf das Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management oder Technische Gebäudemanagement bezogene Praxistätigkeit nachweisen.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Hochschule Mainz

Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management, Master

Logo

  • Hochschule: Hochschule Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master, Master of Engineering / Master of Science
  • Zielgruppe: Studierende mit dem Abschluss als Bachelor im Studiengang Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management oder im Studiengang Technisches Gebäudemanagement oder mit den Abschluss Bachelor, Diplomingenieur/-in (FH) oder Diplomingenieur/-in aus artverwandten Studiengängen (z.B. Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieur (Bau) oder Versorgungstechnik/ Technische Gebäudeausrüstung (TGA)) Absolventinnen und Absolventen der Innenarchitektur (Bachelor, Diplomingenieur/-in (FH) oder Diplomingenieur/-in) können zugelassen werden, wenn sie eine mindestens dreijährige baustellenbezogene oder auf das Bau- und Immobilienmanagement / Facilities Management oder Technische Gebäudemanagement bezogene Praxistätigkeit nachweisen.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Hochschule Mainz

In der Bauwirtschaft hat ein grundsätzlicher Wandel vom Neubau zur systematischen Erhaltung stattgefunden. Bausanierung und Bewirtschaftung haben einen Anteil von über zwei Drittel der Bautätigkeit erreicht. Dieser Trend setzt sich fort. Mit herkömmlichen Studieninhalten können die Zukunftsaufgaben der Branche nicht mehr gelöst werden. Dieser Studiengang ist mit dem Ziel geschaffen worden, diesem langfristigen Bedarf der Wirtschaft zu entsprechen. Das beinhaltet ein breites Spektrum an praxisrelevanten Themen. Studierende erreichen mit diesem Studiengang für die heutigen Anforderungen der Wirtschaft eine direkte Berufsbefähigung für den Bau und die Bewirtschaftung von Immobilien.

Das Studium vermittelt Inhalte aus den Ingenieurwissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre, des Rechts und des Managements.

Die Ausbildung ist wissenschaftlich theoretisch fundiert und anwendungsbezogen gestaltet. Mit dem Abschluss nach vier Semestern werden die Promotionseignung und die Eignung zum Zugang zum höheren Dienst im öffentlichen Dienst erreicht.

Absolventinnen und Absolventen übernehmen nach erfolgreichem akademischen Abschluss leitende Managementfunktionen im Rahmen des gesamten Lebenszyklus von Immobilien.

Wir betrachten den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes. Dabei steht eine ganzheitliche Betrachtung des Gebäudes und seiner Auswirkungen auf Mensch und Umwelt im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es Generalisten auszubilden, die an der Schnittstelle zwischen Technik, Wirtschaft, Recht und Umwelt durch integrale Planung ein optimales Zusammenwirken zwischen Gebäude und Nutzer erreichen. Dieser Ansatz befähigt unsere Absolventen, einen effi zienten und nachhaltigen Betrieb von Immobilien über den gesamten Lebenszyklus bis zur Verwertung (Verkauf oder Abriss) zu ermöglichen. Wir nennen das Facility Management. Dabei werden nicht nur die primär notwendigen Prozesse berücksichtigt, sondern auch die Sekundärprozesse betrachtet. Vor diesem Hintergrund haben wir Lehrbeauftragte aus allen Bereichen der Privatwirtschaft und Öffentlicher Hand in unsere Lehre integriert. Objektbetreuer, Gebäude- und Immobilienmanager gehören genauso zu unseren Lehrbeauftragten wie Rechtsanwälte und Fachplaner der technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Sie alle lassen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in die Lehre einfließen und bereiten unsere Absolventen auf einen erfolgreichen Start ins Berufsleben vor.

Quelle: Hochschule Mainz vom 27.03.2019

  • Studienfeld(er)
    Wirtschaftsingenieurwesen
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Das Studium muss mind. mit dem ECTS Grade C abgeschlossen worden sein. Ist kein ECTS Grade ausgewiesen, so darf der Notendurchschnitt nicht schlechter als 2,7 sein.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Studienbeiträge
324.00 EUR / Semester
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
Der Semesterbeitrag beinhaltet neben dem Beitrag für das Studierendenwerk auch den Anteil für die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in einem fest umschriebenen Geltungsbereich.
  • Vorlesungszeit
    Die Vorlesungszeiten in den einzelnen Studiengängen variieren. Informationen finden Sie auf unserer Homepage ( www.hs-mainz.de ) im Terminplan des jeweiligen Fachbereichs.
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    08.11.2018 - 08.11.2018
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    08.11.2018 - 08.11.2018
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    08.11.2018 - 08.11.2018
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    08.11.2018 - 08.11.2018
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Annelie de Marées
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad