Logo

Russisch, Master of Education

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Education, Master of Education
  • Lehramt für: Lehramt für die allgemeinbildenden Fächer der Sekundarstufe II und das Gymnasium (auch Gesamtschulen
  • Zielgruppe: Das Fach Russisch dient primär der Ausbildung von Russischlehrern für das Lehramt an Gymnasien. Gegenstand des Faches sind somit russische Sprache, Literatur und Landeskunde sowie die Didaktik des Russischunterrichts. Das Studium vermittelt Sprachkompetenz sowie strukturiertes Fachwissen zu grundlegenden ? insbesondere schulrelevanten ? Teilgebieten der Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft. Es soll Studierende mit den sprachlichen und didaktischen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulunterricht ausstatten und sie ferner befähigen, den modernen Sprachzustand des Russischen sprachhistorisch zu erklären sowie Kenntnisse der Literatur, der Kultur und der Geschichte Russlands von der Kiewer Rus? bis zur Gegenwart im Unterricht weiterzugeben.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Russisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Russisch, Master of Education

Logo

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Education, Master of Education
  • Lehramt für: Lehramt für die allgemeinbildenden Fächer der Sekundarstufe II und das Gymnasium (auch Gesamtschulen
  • Zielgruppe: Das Fach Russisch dient primär der Ausbildung von Russischlehrern für das Lehramt an Gymnasien. Gegenstand des Faches sind somit russische Sprache, Literatur und Landeskunde sowie die Didaktik des Russischunterrichts. Das Studium vermittelt Sprachkompetenz sowie strukturiertes Fachwissen zu grundlegenden ? insbesondere schulrelevanten ? Teilgebieten der Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft. Es soll Studierende mit den sprachlichen und didaktischen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Schulunterricht ausstatten und sie ferner befähigen, den modernen Sprachzustand des Russischen sprachhistorisch zu erklären sowie Kenntnisse der Literatur, der Kultur und der Geschichte Russlands von der Kiewer Rus? bis zur Gegenwart im Unterricht weiterzugeben.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Russisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык, [ˈru.skʲɪj jɪˈzɨk], deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk, ) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Mit insgesamt etwa 210 Millionen Sprechern, davon ca. 150 Millionen Muttersprachlern, ist sie eine der meistverbreiteten Sprachen Europas und gilt als eine der Weltsprachen. Sie spielt die Rolle der Lingua franca im postsowjetischen Raum und hat in mehreren seiner Staaten den Status einer Amtssprache.

Die eng mit dem Weißrussischen, Ukrainischen (früher auch als Kleinrussisch bezeichnet) und Russinischen verwandte Sprache wird mit dem kyrillischen Alphabet geschrieben, wobei es bestimmte russische Erscheinungsformen gibt. Die russische Standardsprache beruht auf den mittelrussischen Mundarten der Gegend um Moskau. Sie ist die Originalsprache zahlreicher bedeutender Werke der Weltliteratur. Die Wissenschaft, die sich mit der russischen Sprache und der umfangreichen russischen Literatur beschäftigt, heißt Russistik.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Russisch (Lehramt)
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Nachweis eines lehramtsbezogenen Bachelorabschlusses (Bachelor of Education) im entsprechenden Fach. 2. Im Studiengang Master of Education wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über ausreichende aktive und passive englische Sprachkenntnisse verfügen, die zur Lektüre englischsprachiger Fachliteratur und zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen in englischer Sprache befähigen. 3. Der Prüfungsanspruch im Fach Russisch im Studiengang Master of Education darf nicht verloren sein.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 15.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 01.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Annelie de Marées
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad