Logo

Theaterwissenschaft, Master of Arts

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Der Masterstudiengang Theaterwissenschaft vermittelt den Absolventen und Absolventinnen profunde Kenntnisse der europäischen Kultur- und Theatergeschichte sowie - durch praktische Übungen - die Anbindung an spätere Berufsfelder im Bereich Theater (Dramaturgie, Regie, Intendanz, Öffentlichkeitsarbeit), bei Verlagen oder den Print- und audiovisuellen Medien (Redaktion, Autor, Lektorat, Moderation). Der Studiengang qualifiziert Absolventen und Absolventinnen international für den berufspraktischen Bereich des Kulturmanagements sowie die wissenschaftliche Karriere und den daran anschließenden Weg in die universitäre Lehre und Forschung.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Theaterwissenschaft, Master of Arts

Logo

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Der Masterstudiengang Theaterwissenschaft vermittelt den Absolventen und Absolventinnen profunde Kenntnisse der europäischen Kultur- und Theatergeschichte sowie - durch praktische Übungen - die Anbindung an spätere Berufsfelder im Bereich Theater (Dramaturgie, Regie, Intendanz, Öffentlichkeitsarbeit), bei Verlagen oder den Print- und audiovisuellen Medien (Redaktion, Autor, Lektorat, Moderation). Der Studiengang qualifiziert Absolventen und Absolventinnen international für den berufspraktischen Bereich des Kulturmanagements sowie die wissenschaftliche Karriere und den daran anschließenden Weg in die universitäre Lehre und Forschung.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Theaterwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit theatralen Phänomenen von der Antike bis zur Gegenwart. Dabei werden sowohl Autoren und Werke als auch Ereignisse (Theateraufführungen) behandelt. Die Theaterwissenschaft überschneidet sich unter anderem mit der Literatur- und der Medienwissenschaft.

Der Theaterwissenschaftler kann – in der Regel nach einem Master-, Diplomabschluss oder erfolgreicher Promotion – als Regisseur, Dramaturg oder Intendant am Theater oder an vergleichbaren Institutionen arbeiten. Zwar sind theaterwissenschaftliche Kenntnisse für einen Regisseur oder Dramaturgen von Vorteil, jedoch sind sie keine Voraussetzung für diese Tätigkeiten. Bei der Theaterwissenschaft handelt es sich als eine geisteswissenschaftliche Disziplin tatsächlich um die Wissenschaft (Wissenschaft indiziert daher Falsifizierbarkeit durch ein Experiment und mathematisierten Zugang) vom Theater (siehe auch Theaterforschung); sie bietet keine Ausbildung für den späteren Theaterpraktiker als Regisseur, Dramaturg oder Schauspieler, auch wenn praktische Übungen durchaus Bestandteil des Studiums sein können.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Kulturwissenschaft; Medienwissenschaft; Theaterwissenschaft
  • Schwerpunkt(e)
    Dramen- und Theatergeschichte; Gegenwartstheater, Kultur und Medien; Theorie und Ästhetik
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1. Nachweis eines Bachelorabschlusses im Fach Theaterwissenschaft oder in einem Fach mit kultur-, kunst-, medien-, literatur- oder theaterwissenschaftlichem Bezug, oder eines gleichwertigen Studienabschlusses an einer Hochschule in Deutschland oder im Ausland. 2. Es wird vorausgesetzt, dass die Studierenden überausreichende aktive und passive englische Sprachkenntnisse verfügen, die zur Lektüre englischsprachiger Fachliteratur und zur Teilnahme an Lehrveranstaltungen in englischer Sprache befähigen. Desweiteren wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über ausreichende aktive und passive Sprachkenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache (vorzugsweise Französisch oder Italienisch) verfügen, die zur Lektüre fremdsprachiger Fachliteratur befähigen.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 15.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 01.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Annelie de Marées
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad