Logo

International Master in Sociolinguistics and Multilingualism, Master of Arts

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Das Internationale Masterprogramm wendet sich an Personen, die einen ersten Hochschulabschluss (i.d.R. Bachelorabschluss) im linguistischen oder philologischen Bereich abgeschlossen haben. Den Absolvent/innen des Masterprogramms steht neben der wissenschaftlichen Karriere ein breit gefächertes Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten im privaten und öffentlichen Sektor offen, z.B. in der Verwaltung als Berater/innen in Multilingualismusfragen, in der Kommunikationsbranche oder - mit Zusatzqualifikationen - in Feldern wie politischer Journalismus und sprachbezogene Aufgaben bei der EU.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

International Master in Sociolinguistics and Multilingualism, Master of Arts

Logo

  • Hochschule: Johannes Gutenberg-Universität Mainz - Mainz
  • Studienort, Standort: Mainz
  • Abschluss: Master of Arts, Master of Arts
  • Zielgruppe: Das Internationale Masterprogramm wendet sich an Personen, die einen ersten Hochschulabschluss (i.d.R. Bachelorabschluss) im linguistischen oder philologischen Bereich abgeschlossen haben. Den Absolvent/innen des Masterprogramms steht neben der wissenschaftlichen Karriere ein breit gefächertes Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten im privaten und öffentlichen Sektor offen, z.B. in der Verwaltung als Berater/innen in Multilingualismusfragen, in der Kommunikationsbranche oder - mit Zusatzqualifikationen - in Feldern wie politischer Journalismus und sprachbezogene Aufgaben bei der EU.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Das Studienprogramm “International Master in Sociolinguistics and Multilingualism“ behandelt die Thematik des wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurses des europäischen Multilingualismus auf der lokalen, nationalen und EU-weiten Ebene. Es verbindet die Komponenten Sprache(en) und Gesellschaft(en) miteinander.

Das Ziel ist, eine neue Generation von Soziolinguisten auszubilden, die ein wissenschaftliches und praktisches Verständnis des parallelen Gebrauchs verschiedener Sprachen in Europa erworben haben und über Fachwissen bezüglich der sozialen Dynamiken und des kulturellen, politischen und sozioökonomischen Einflusses von Mehrsprachigkeit in Europa verfügen. Um dieses Ziel zu erreichen, liegt der Fokus des Programms auf der Vermittlung eines neuen Verständnisses von Mehrsprachigkeit mit besonderem Augenmerk auf den europäischen Multilingualismus am Beispiel der nordischen und baltischen Länder. Die vielfältige und dynamische europäische Sprachenlandschaft mit immer mehr multilingualen Sprechern stehen im Zentrum der Forschung.

Die Studierenden erweitern ihre Sprachkompetenzen in internationalen (z.B. Englisch und Deutsch) aber auch weniger verbreiteten Sprachen (z.B. Litauisch und Estnisch) und erfahren so durch die Internationalität des Programmes ihre eigene Vielsprachigkeit.

Der forschungsbasierte und -orientierte “International Master in Sociolinguistics and Multilingualism” ist ein internationaler Studiengang mit einem gemeinsamen Abschluss (joint degree) der Vytautas Magnus Universität in Kaunas/Litauen und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Die Universitäten in Stockholm/Schweden und Tartu/Estland nehmen am Studienprogramm als assoziierte Partner teil. Während des viersemestrigen Studiums besuchen die Studierenden drei verschiedene Universitäten; das erste Semester wird in Kaunas unterrichtet, das zweite in Mainz, das dritte wahlweise in Stockholm oder Tartu und das vierte Semester wird an der Universität verbracht, an welcher der/die Betreuer/in der M.A.-Arbeit beheimatet ist.

Das Studium ist in 10 konsekutive Module aufgeteilt, die an den beteiligten Universitäten auf Englisch unterrichtet werden:
• Multilingual Baltic-Sea Europe I: Language-sociological perspectives
• Language and Communication Skills I
• Methods of Sociolinguistics I
• Multilingual Baltic-Sea Europe II: Sociolinguistic perspectives
• Language and Communication Skills II
• Usage-based Linguistics
• Multilingual Baltic-Sea Europe: Language Contacts
• Language and Communication Skills III
• Historical and Cultural Background
• Master Thesis

Quelle: Johannes Gutenberg-Universität Mainz vom 07.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Nordistik; Skandinavistik
  • Schwerpunkt(e)
    Multilingualismus; Nordische und baltische Soziolinguistik; Sprachen Nordeuropas und des Baltikums (Skandinavistik, Fennistik, Finno-Ugristik, Baltistik); Sprachkompetenz in internationalen und weniger verbreiteten Sprachen
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    1.Studienabschluss: 1.Nachweis eines Bachelorabschlusses oder eines gleichwertigen Studienabschlusses in den Geistes- oder Sozialwissenschaften an einer Hochschule in Deutschland oder im Ausland. Der Studienabschluss muss von allen Partneruniversitäten als qualifizierend für den Zugang zum Masterstudiengang bewertet werden. 2.Der Studienabschluss muss einen linguistischen oder philologischen Anteil von mindestens 30 LP aufweisen. 2.Nachweis von Sprachkenntnissen: Es ist der Nachweis von sehr guten aktiven englischen Sprachkenntnissen auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens zu erbringen. Der Nachweis kann über das Cambridge First Certificate in English, telc English B2, LCCI Level 2, TOEFL iBT 87 Punkte oder IELTS Grade 5-6 nachgewiesen werden.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat, Abschlussgrad
  • Vytautas Magnus Universität, Kaunas, Republik Litauen, Master of Arts
  • Stockholms Universität, Königreich Schweden, Master of Arts
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 15.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 01.09.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 15.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Annelie de Marées
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad