Rheinland-Pfalz

Studieren in Trier

Piith Hant / shutterstock.com Foto: Piith Hant / shutterstock.com

Trier

Trier ist als kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz dessen viertgrößte Stadt hinter Mainz, Ludwigshafen am Rhein und Koblenz.

Trier ist Sitz einer Universität, einer Hochschule, der Verwaltung des Landkreises Trier-Saarburg, der Verwaltung der Verbandsgemeinde Trier-Land, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD, bis 1999 Bezirksregierung Trier), mehrerer Dienststellen des Landesuntersuchungsamtes (LUA) und einer römisch-katholischen Diözese (Bistum Trier, das älteste nördlich der Alpen).

Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum (ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts Treveris) gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands für sich. Trier beruft sich hierbei auf die längste Geschichte als bereits von den Römern anerkannte Stadt, im Gegensatz zu einer Siedlung oder einem Heerlager.

Quelle: Wikipedia

Hochschulen in Trier

Wissenswertes über Trier

Bundesland Rheinland-Pfalz
Koordinaten 49.75° N, 6.64° O
Einwohner 106.544 (Stand: 31.12.2012)
Bevölkerungsdichte 910 Einwohner je km²
Homepage www.trier.de
Facebook www.facebook.com/trierinfo
Verkehrsverbund VRT

Studiengänge in Trier

+ Suchfilter öffnen
Seite
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
 
 

TK-Geschäftsstelle für Trier

Trier-Campus

Im Treff 21
54296 Trier


Telefon: 0049 (0)651 17 00-148
Telefax: 0049 (0)651 17 00-154

Montag: 10.00 - 15.00 Uhr
Dienstag: 10.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 - 15.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 15.00 Uhr

Studentenwerk für Trier

Studierendenwerk Trier

Anstalt öffentlichen Rechts
Universitätsring 12 a
54296 Trier


Telefon: 0049 (0)800 - 788 34 93 75
Telefax: 0049 (0)6 51/2 01-39 18
Web: www.studiwerk.de

Hochschulstädte in der Nähe

Top-Events in Trier

Veranstaltung

Datum

Tickets

So, 04.02.2018
18:00

So, 25.02.2018
19:00

Fr, 09.03.2018
20:00

Fr, 13.04.2018
20:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung