Hochschulkarte

Bio- und Prozessverfahrenstechnik

Hochschule Trier „Schneidershof detail1“ von FH Trier - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Trier (Foto: „Schneidershof detail1“ von FH Trier - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Bio- und Prozessverfahrenstechnik, Master

Studienort, Standort
Trier
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Bio- und Prozessverfahrenstechnik"?

Der Studiengang Bio- und Prozess-Verfahrenstechnik (Master of Science) ist auf die produzierende Industrie orientiert. Die Prozessverfahrenstechnik analysiert, gestaltet und optimiert komplexe Gesamtprozesse. Hierbei ist neben der theoretischen Durchdringung der Lehrinhalte bei der Konzipierung die Berücksichtigung der Prozesskette ausgehend vom Edukt hin zum lager- und verkaufsfähigen Produkt notwendig. Dabei soll der Grundsatz der Nachhaltigkeit als Leitlinie gelten, d.h. die Herstellung eines Produktes soll unter dem Aspekt der maximalen Ressourcenschonung und einer minimierten Umweltbelastung betrachtet werden. Dies erfordert die Fähigkeit zur Beurteilung von Umweltauswirkungen und zum Vergleich von Verfahrensalternativen sowie Kenntnisse in Bereich der Prozessoptimierung.

Quelle: Hochschule Trier vom 22.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Verfahrenstechnik
Schwerpunkt(e)
Bio-Verfahrenstechnik; Prozess-Verfahrenstechnik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- den Nachweis über ein mit einer Gesamtnote von in der Regel mindestens 2,5 abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität oder gleichgestellten Hochschuleinrichtung oder einen vergleichbaren Studienabschluss, - eine ausreichende technische, naturwissenschaftliche und/oder wirtschaftswissenschaftliche Orientierung des nachgewiesenen Hochschulabschlusses - den Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
28.09.2020 - 23.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
18.05.2020 - 25.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Trier, Standort Birkenfeld Fachbereich Umweltplanung/-technik
Hausanschrift
Postfach 1380, 55761 Birkenfeld
Telefon
06782 / 17 18 19
Telefax
06782 /
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Ulrich Bröckel
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung