Logo

Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden, Fernstudium, Bachelor of Arts

Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden, Fernstudium, Bachelor of Arts

Logo

Die Hochschule Kaiserslautern hat den Fernstudiengang „Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden" für Studierende konzipiert, die den gestiegenen Anforderungen in der Finanzberatung gewachsen sein sollen. Ein komplexer, weitgehend durch die Europäische Union vorgegebener Rechtsrahmen, ein gestiegenes Verbraucherbewusstsein, eine für die Kunden und selbst für die Berater nur schwer zu überblickende Vielfalt von Angeboten stellen immer höhere Anforderungen an die Finanzberater. Gleichzeitig steigt der Margendruck in der klassischen Vergütungsform der Finanzvermittlung (Provision, Courtage) durch transparenteren Kostenausweis, selbstbewusstere Kunden, erhöhten Administrationsaufwand des Beraters und nicht zuletzt durch das drastisch gesunkene globale Zinsniveau.

Es werden Fachberater benötigt, die neben der fachlichen Qualifikation auf die Bedürfnisse der immer kritischeren und fordernden Kundengeneration eingehen können. Der Finanzberater muss in der Lage sein, sich auf die neuen Rahmenbedingungen des Marktes operativ und strategisch einzustellen. Dazu gehört, sich auch durch eine hohe fachliche und methodische Kompetenz neue, wertschöpfungsstarke Kundenpotentiale zu erschließen, sowohl im Privatkunden- als auch im Unternehmenskundenbereich. Durch eine hohe Beratungstiefe, die deutlich über die reine Produktvermittlung hinausgeht, werden diese Kunden angesprochen und gleichzeitig Wertschöpfungen z.B. durch Honorare ermöglicht, die reine Vermittler nicht erschließen können. Die Steuerung dieses komplexen eigenen Dienstleistungsangebotes des Finanz­beratungs­unternehmens stellt große Anforderungen an die Finanzberatungsunternehmer, die Beschäftigten der Branche und deren Führungskräfte, egal ob sie selbstständig tätig sind oder als Angestellte in einem Unternehmen.

Quelle: Hochschule Kaiserslautern vom 03.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Hochschulzugangsberechtigung gem. Landesrecht: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Berufsqualifizierter Abschluss mit zweijähriger Berufserfahrung oder Meisterabschluss bzw. vergleichbarer Abschluss, z.B. Fachwirt/in (IHK) Als Fachwirt/in für Finanzberatung (IHK) können Ihre in der Ausbildung erworbenen Leistungen anerkannt werden. Sie können das Studium dadurch verkürzen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie von der Studienberatung der Hochschule Kaiserslautern. Das Bachelorstudium umfasst einen Workload von 180 ECTS-Punkten. Nach erfolgreichem Abschluss wird der international anerkannte akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) verliehen.
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Studienbeiträge
103.00 EUR / Semester
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
  • Vorlesungszeit
    04.10.2021 - 29.01.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.05.2021 - 31.08.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.05.2021 - 31.08.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.05.2021 - 31.08.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.05.2021 - 31.08.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
#ansprechpartner#

Ad