Logo

EEIGM: École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux, Master of Science

  • Hochschule: Universität des Saarlandes - Saarbrücken
  • Studienort, Standort: Saarbrücken
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang; Teilzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch; Französisch
  • Weitere Informationen: Universität des Saarlandes

EEIGM: École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux, Master of Science

Logo

  • Hochschule: Universität des Saarlandes - Saarbrücken
  • Studienort, Standort: Saarbrücken
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang; Teilzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Sprachen: Englisch; Französisch
  • Weitere Informationen: Universität des Saarlandes

Absolventen des Bachelorstudiengangs EEIGM können mit dem binationalen Masterstudiengang "École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux EEIGM" in vier Semestern den deutsch-französischen Doppelabschluss Master of Science erwerben. Das erste Semester verbringen die Studierenden an der École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux (EEIGM), Université de Lorraine in Nancy nach den dort geltenden Regelungen. Die folgenden drei Semester werden an der Universität des Saarlandes absolviert. Zugangsberechtigt ist, wer den Bachelorstudiengang EEIGM an der Universität des Saarlandes erfolgreich abgeschlossen hat oder an der École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux (EEIGM), Université de Lorraine in Nancy den entsprechenden Abschluss nach den dort geltenden Regelungen erworben hat.

Die Studentinnen und Studenten des Masterstudiengangs EEIGM erhalten nicht nur eine forschungsorientierte Ausbildung in der Werkstofftechnik, sondern erlangen auch Fremdsprachenkenntnisse und trainieren ihre interkulturelle Kompetenz. Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten, die auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt von großem Vorteil sind. Der Studiengang EEIGM bereitet auf anspruchsvolle Tätigkeiten in Forschung, Entwicklung und Anwendung vor − von Laboraufgaben bis in die Anwenderberatung. Folglich haben die Absolventen des Masterstudiengangs sehr gute Berufsaussichten sowohl in der Wissenschaft als auch in der Industrie, im nationalen wie im internationalen Bereich.

Quelle: Universität des Saarlandes vom 27.02.2019

  • Studienfeld(er)
    Materialwissenschaften
  • Schwerpunkt(e)
    Chemie; Glas; Ingenieurwissenschaften; Keramik; Metalle; Polymere; Werkstoffe
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Erfolgreicher Abschluss des Bachelor-Studiengangs École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux (EEIGM) an der Universität des Saarlandes oder anderer Bachelor-Abschluss der École Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux (EEIGM) in Nancy. Weitere Informationen zur Zulassungsvoraussetzung.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat, Abschlussgrad
  • Institut National Polytechnique de Lorraine, Nancy, Französische Republik,
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 11.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 27.03.2021
Anika Schmidt
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad