Hochschulkarte

Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Universität des Saarlandes Universität des Saarlandes Universität des Saarlandes (Foto: Universität des Saarlandes)

Sprechwissenschaft und Sprecherziehung, Master of Arts

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Das Studium richtet sich an Personen, die bereits mit einer gleichwertigen, aber nicht universitären beruflichen Qualifikation als Trainer und/oder Coach (z.B. Gruppendynamik, TZI, TA, Sprecherzieher (DGSS), Atem-, Stimm- und Sprechlehrer etc.) arbeiten, oder an hochkompetente Führungskräfte, die mit Kommunikation in vielen Bereichen zu tun haben und über einen akademischen oder gleichwertigen beruflichen Abschluss verfügen und ihre kommunikationspädagogischen Kompetenzen professionalisieren möchten.
Regelstudienzeit
5 Semester
Studienformen
Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang beginnt i. d. Regel jeweils zum Wintersemester. Die Einschreibung ist einmalig auch zum Sommersemester 2019 möglich mit Frist: 31.03.2019

Der Studienaufwand umfasst 90 Credit Points (ECTS), wovon 68 CP auf die Pflichtmodule und 22 CP auf die Masterarbeit entfallen. Zusätzlich werden 30 CP für die Berufstätigkeit angerechnet, so dass das Studium insgesamt 120 CP umfasst.

Der Studiengang wird im Blended-Learning Format angeboten. Auf Berufstätigkeit zeitlich abgestimmte Präsenzveranstaltungen in Block-/Kompaktform werden kombiniert mit Lehrbriefen und synchronen und asynchronen Online-Einheiten.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Rhetorik; Sprechwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Kommunikation; Rhetorik; Sprecherziehung; Sprechwissenschaft

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Der Zugang zum weiterbildenden Masterstudiengang setzt einen abgeschlossenen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (mind. 180 CP) voraus. Darüber hinaus ist eine einschlägige einjährige Berufstätigkeit (entspricht 30 CP) nach dem ersten Hochschulabschluss nachzuweisen. Zugelassen werden können auch beruflich Qualifizierte, die eine Hochschulzugangsberechtigung nach §77 Abs. 2 SHSG besitzen, eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung nachweisen und eine Eignungsprüfung bestanden haben.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Studiengebühren 1.-4. Semester: 2.300?/Semester, zzgl. Sozialbeitrag
Gebühren Masterarbeit (5. Semester): 500?, zzgl. Sozialbeitrag
Studiengebühren bei längerer Studiendauer (ab 5. Semester): 1.150?/Semester, zzgl. Sozialbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 05.02.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
22.06.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
22.06.2020 - 30.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
22.06.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
22.06.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Prof. Dr. Norbert Gutenberg Geb. A4 1, R. 0.22-0.26 1
Hausanschrift
Campus, 66123 Saarbrücken
Telefon
0681 / 302-2502
Telefax
0681 /
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Norbert Gutenberg
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung