Hochschulkarte

Hochschule Magdeburg-Stendal

Hochschule Magdeburg-Stendal „Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)“ von Torsten Maue - Flickr: Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Magdeburg-Stendal (Foto: „Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)“ von Torsten Maue - Flickr: Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons.)

Kindheitswissenschaften und Kinderrechte, Master of Arts

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Kindheitswissenschaften und Kinderrechte"?

Der innovative Studiengang basiert auf der UN-Kinderrechtskonvention sowie der Umsetzung der enthaltenen Kinderrechte. Kinder haben Rechte auf Beteiligung an allen sie betreffenden Entscheidungen und Prozessen, gerechten Zugang zu gesellschaftlichen Ressourcen (z. B. Gesundheit, Bildung) und effektiven Schutz vor Gewalt und Ausbeutung. Bund, Länder und Kommunen sind aufgefordert alle kinderbezogenen Institutionen, Prozesse und Maßnahmen unter diesen Gesichtspunkten zu gestalten und zu evaluieren.


Die Studierenden werden dazu befähigt, Kinder in ihren Belangen und Interessen im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention gegenüber zuständigen politischen Instanzen in allen Berufsfeldern wissenschaftlich begründet zu vertreten. Sie unterstützen Kinder und Jugendliche mithilfe akteursbezogener bzw. subjektorientierter Ansätze, die darauf abzielen die institutionellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von den Betroffenen aus zu begreifen und mit ihnen zu gestalten.

Kindheitswissenschaftlerinnen und Kindheitswissenschaftler können beispielsweise Projekte und Programme
zur Integration sozial benachteiligter Kinder gestalten, kindliche Gesundheit fördern und entsprechende
Präventionsprogramme implementieren, partizipatorisch politische Projekte mit Kindern und Jugendlichen entwickeln, Bedingungen und Auswirkungen der Kinderarmut sowie Lebenslagen von Kindern mit Migrationshintergrund erforschen und entsprechende regionale Integrationsprojekte auf den Weg bringen.

Quelle: Hochschule Magdeburg-Stendal vom 14.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gender Studies, Geschlechterstudien; Sozialpädagogik; Soziologie, Sozialwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 31.03.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Keine abweichende Bewerbungsfrist. Bei Bewerbungen über uni-assist e. V. ist eine Bearbeitungszeit von ca. 6 Wochen zu berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Keine abweichende Bewerbungsfrist. Bei Bewerbungen über uni-assist e. V. ist eine Bearbeitungszeit von ca. 6 Wochen zu berücksichtigen. Bitte bewerben Sie sich rechtzeitig.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
wird gesondert bekannt gegeben
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
31.05.2018/15.07.2018/15.09.2018

Kontakt/Ansprechpartner

Studiengangspez. Kontakt
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Michael Klundt

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung