Die Hochschule Harz schließt mit dem Master-Studiengang Business Consulting (akkreditiert von ACQUIN) eine Lücke in der Ausbildung von Unternehmensberatern. Gemeinsam mit Vertretern aus der Praxis haben wir ein Konzept entwickelt, das auf die Bedürfnisse des wachsenden Consulting-Marktes ausgerichtet ist. Unser Studium befähigt Sie zum zielgerichteten Umgang mit Beratungsmethoden und –instrumenten, vermittelt Ihnen fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ergänzendes wirtschaftspsychologisches Wissen. Eine entscheidende Säule unseres didaktischen Konzepts ist das Praxisprojekt: Noch während Ihres Studiums steigen Sie voll in die Beratungstätigkeit ein.

Im 3. Semester lernen Sie den Alltag einer Unternehmensberatung kennen. Gemeinsam mit Ihren Kommilitonen übernehmen Sie Verantwortung für die Akquise, Planung, Durchführung und Abschlusspräsentation eines realen Beratungsprojekts. Darüber hinaus arbeiten Sie an einem Forschungsprojekt mit, um Ihre konzeptionellen und intellektuellen Fähigkeiten zu vertiefen und möglicherweise eine Promotion anzustreben.

Unsere Absolventen zeichnen sich durch herausragendes logisch-analytisches Denkvermögen, Kreativität und Lernbereitschaft, die Fähigkeit im Team zu arbeiten und ein gesundes Selbstbewusstsein aus. Diese persönlichen Kompetenzen resultieren aus den intensiven Lehreinheiten mit maximal 15 Teilnehmern, die individuelle Übungen und Trainings zum Ziel haben. Nutzen Sie darüber hinaus die Hilfe durch unsere erfahrenen Mentoren und schließen erste Kontakte in die Praxis.

Quelle: Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) vom 12.02.2019

  • Studienfeld(er)
    Betriebswirtschaftslehre
  • Schwerpunkt(e)
    Analyse komplexer Systeme; Beratungs- und Verhandlungskompetenz; Entscheidungsmodelle; Forschungs- und Beratungsprojekte; Handeln in komplexen Situationen; Methoden und Instrumente zur Strategieentwicklung; Rechtliche Aspekte des Consultings; Umsetzung von Entscheidungen
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Der Master-Studiengang "Business Consulting" baut konzeptionell auf dem Bachelor-Angebot des FB Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Harz auf. Folgende Zugangsvoraussetzungen sind zu erfüllen (weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Studienganges und in der Zulassungsordnung): Zulassungsvoraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (dazu zählen auch Studiengänge wie: Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Tourismusmanagement) mindestens mit der Endnote "gut". In begründeten Ausnahmefällen, z. B. bei der langjährigen Wahrnehmung von einschlägigen Leitungsfunktionen oder beim Nachweis von umfangreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen, kann die Zulassungskommission ein Unterschreiten der Endnote "gut" zulassen. Ein gleichwertiger ausländischer Abschluss erfüllt die Voraussetzungen ebenfalls. Über die Gleichwertigkeit entscheidet die Zulassungskommission. Im Studiengang werden fundierte Kenntnisse der englischen Sprache vorausgesetzt. Sofern Deutsch nicht die Muttersprache des Bewerbers ist, sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen. Hinreichende Deutschkenntnisse sind z. B. durch eine bestandene Prüfung, die zum Hochschulstudium in Deutschland berechtigt, nachgewiesen.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    16.09.2021 - 28.01.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
Nicole Grabe
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad