Hochschulkarte

Advanced Manufacturing

Technische Universität Chemnitz „Chemnitz-TU-Orangerie2008“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Technische Universität Chemnitz (Foto: „Chemnitz-TU-Orangerie2008“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Advanced Manufacturing, Master

Studienort, Standort
Chemnitz
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Drucktechnik; Maschinenbau
Schwerpunkt(e)
Hybrid Technologies; Printed Functionalities; Production Systems; Work Design and Sustainability Management

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. spezielle mathematische Methoden der Ingenieurwissenschaften im Umfang von insgesamt mindestens 18 LP, wobei die Themengebiete Fouriertransformationen, Regressionsrechnung sowie Wahrscheinlichkeit und mathematische Statistik eingeschlossen sind,

2. wissenschaftlich-ingenieurtechnische Datenverarbeitung im Umfang von insgesamt mindestens 12 LP, wobei die Themengebiete CAD, CAS, Numerische Simulation und Datenerfassung sowie multiphysikalische Simulation inklusive praktischer Erfahrungen eingeschlossen sind,

3. Metrologie und Steuerungstechnik im Umfang von insgesamt mindestens 8 LP, wobei die Themengebiete Sensorik, Aktorik sowie digitale Methoden der Fertigung eingeschlossen sind,

4. Neue Materialien und Werkstoffe für die Ingenieurwissenschaften im Umfang von insgesamt mindestens 8 LP, wobei die Themengebiete Polymere, Metalle, Verbundwerkstoffe, Matrixsysteme und funktionale Eigenschaften eingeschlossen sind,

5. vertiefte theoretische Grundlagen der Ingenieurwissenschaften im Umfang von insgesamt mindestens 12 LP, wobei die Themengebiete Technische Mechanik, Konstruktion, Fertigungslehre sowie Fluiddynamik eingeschlossen sind,

6. ressourceneffiziente Fertigungskonzepte im Umfang von insgesamt mindestens 8 LP, wobei die Themengebiete technische und natürliche Kreisläufe und Netze, Systemoptimierung sowie Energiekonzepte eingeschlossen sind
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.04.2019 - 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.12.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.12.2018 - 15.03.2019
Nachfrist zur Immatrikulation: 01.04. - 05.04.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
07.01.2019 - 15.03.2019
Nachfrist zur Immatrikulation: 01.04. - 05.04.2019
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
20.11.2018 - 15.01.2019
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de Bewerbungen für den BA-Studiengang Psychologie erfolgen zusätzlich über hochschulstart.de.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
20.11.2018 - 15.01.2019
Die Anmeldung erfolgt über uni-assist.de Bewerbungen für den BA-Studiengang Psychologie erfolgen zusätzlich über hochschulstart.de.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
07.01.2019 - 15.03.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
07.01.2019 - 15.03.2019
Nachfrist zur Immatrikulation: 01.04. - 05.04.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbungsfrist Zugangsprüfung "Studium ohne Abitur": 31.12.2018 Termin der Prüfungen: Februar bis März 2019

Kontakt/Ansprechpartner

Technische Universität Chemnitz\ \ Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Straße der Nationen 62, 09107 Chemnitz
Telefon
0371 / 531-55555
Telefax
0371 / 531-12128
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung