Hochschulkarte

Textil- und Konfektionstechnik

Technische Universität Dresden „HSZ TUDresden“ von Hans-Jürgen Räth Akrisios - Eigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons. Technische Universität Dresden (Foto: „HSZ TUDresden“ von Hans-Jürgen Räth Akrisios - Eigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.)

Textil- und Konfektionstechnik, Master of Science

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Eignungsprüfung; Bewerbungsfrist: 15. Juli

Was ist "Textil- und Konfektionstechnik"?

Der nicht-konsekutive Master-Studiengang Textil- und Konfektionstechnik eröffnet Studierenden mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss aus den Bereichen Maschinenbau, Textiltechnik, Textiltechnologie, Konfektions- bzw. Bekleidungstechnik, Konfektions- bzw. Bekleidungstechnologie, Textilchemie und Textilveredlung die Möglichkeit zu einer interdisziplinären Ausbildung auf dem Gebiet der Textil- und Konfektionstechnik.

Ziel ist ein Absolvent, der das Gebiet der Textil- und Konfektionstechnik in seiner Komplexität erfasst, innovative Forschungsfelder kennen gelernt hat und sein erworbenes Fachwissen in seiner künftigen beruflichen Tätigkeit insbesondere in der Forschung, Lehre und internationalen Zusammenarbeit umsetzen kann.

Der Absolvent ist befähigt zum Einsatz in technischen Führungsfunktionen der Textil-, Bekleidungs- und Konfektionsindustrie, des Textil- und Konfektionsmaschinenbaus, in den Anwenderindustrien für neue, insbesondere technische Textilien und Textilprodukte (Maschinenbau, Fahrzeug- und Flugzeugbau, Bauwesen, Medizin u. a.) sowie in Einrichtungen der Forschung und der forschungsbezogenen Lehre.

Der Studiengang ist stärker forschungsorientiert. Die von der Forschung geprägten Lehrinhalte und die auf die Forschung ausgerichteten Master-Arbeiten tragen dem im Besonderen Rechnung.

Die Module Mathematik für Ingenieure, Computeranwendungen im Maschinenwesen, Technische Mechanik, Konstruktionslehre/Maschinenelemente, Getriebetechnik und Arbeitswissenschaft/Betriebswirtschaftslehre erweitern und vertiefen die mathematisch-ingenieurwissenschaftlichen sowie betriebswirt- und arbeitswissenschaftlichen Kenntnisse der Studierenden als notwendige Voraussetzung für das Fachgebiet der Textil- und Konfektionstechnik.

Die Module Textile Werkstoffe und Prüftechnik, Verfahren und Maschinen der Textiltechnik, Verfahren und Maschinen der Konfektionstechnik, Textile Produkt- und Prozessentwicklung, Produktionsorganisation und Prozesskontrolle in der Textil- und Konfektionstechnik und Wissenschaftlich-methodisches und Expertenseminar erweitern und vertiefen das Fachwissen, insbesondere werden die neuesten Forschungsergebnisse in den verschiedenen Lehrformen vermittelt. Die Studierenden werden befähigt, die Komplexität von textil- und konfektionstechnischen Lösungen für verschiedene Anwenderindustrien zu nutzen, ihre Kenntnisse fachspezifisch und fachübergreifend auf ingenieurtechnische Aufgabenstellungen selbstständig und/oder in Teamarbeit anzuwenden, sich in innovative Forschungsfelder einzuarbeiten, wissenschaftlich begründete Entscheidungen zu fällen und in Lösungen umzusetzen sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit logisch und verständlich auf höchstem wissenschaftlichen Niveau zu präsentieren.

In der abschließend zu erstellenden Master-Arbeit soll der Studierende zeigen, dass er in der Lage ist, eine Aufgabenstellung aus der aktuellen Forschung der Textil- und Konfektionstechnik oder deren Anwendungen selbständig und nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und im Rahmen des Kolloquiums die Ergebnisse darzustellen und zu vertreten.

Quelle: Technische Universität Dresden vom 26.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Textiltechnik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
erster Hochschulabschluss auf ingenieurwiss. o. math.-naturwiss. Gebiet, mind. 50% gute Noten in ingenieur- und mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.10.2018 - 02.02.2019
Vorlesungsfreie Zeiten: Reformationstag: Mi, 31.10.2018 Buß- und Bettag: Mi, 21.11.2018 Jahreswechsel: Sa, 22.12.2018 bis So, 06.01.2019 Vorlesungsfreie Zeit: Mo, 04.02.2019 bis So, 31.03.2019 Kernprüfungszeit: Mo, 04.02.2019 bis Sa, 02.03.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Bescheid der Hochschule
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.04.2018 - 15.09.2018
zulassungsbeschränkte Studiengänge: bis 15.07.2018 zulassungsfreie Studiengänge: bis 15.09.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.04.2018 - 31.05.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2018 - 05.09.2018
gilt nicht für Neueinschreiber!
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Bescheid der Hochschule
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Im folgenden Link finden Sie eine Übersicht über alle Eignungsfeststellungsverfahren für grundständige Studiengänge. http://tu-dresden.de/studium/organisation/studienvoraussetzungen/eignungsfeststellung_grundstaendig Im folgenden Link finden Sie eine Übersicht über alle Eignungsfeststellungsverfahren für zulassungsbeschränkte Master-Studiengänge. https://tu-dresden.de/efv-weiterfuehrend Im folgenden Link finden Sie eine Übersicht über alle Eignungsfeststellungsverfahren für zulassungsfreie Master-Studiengänge. https://tu-dresden.de/studium/vor-dem-studium/ressourcen/dateien/immatrikulationsamt/studienvoraussetzungen/efv_ma_stg

Kontakt/Ansprechpartner

Fakultät Maschinenwesen
Hausanschrift
Bürogebäude (H06) Hohe Str. 6, 01069 Dresden
Telefon
0351 / 463-39325
Telefax
0351 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Dr. Kathrin Pietsch

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung