Hochschulkarte

Management

Technische Universität Chemnitz TU Chemnitz/Jacob Müller Technische Universität Chemnitz (Foto: TU Chemnitz/Jacob Müller)

Management, Master

Studienort, Standort
Chemnitz
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
- Absolventen von Bachelorstudiengängen der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studienabschlüsse
Regelstudienzeit
5 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Berufsbegleitend; Teilzeitstudium; Fernstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
E-Learning, Selbststudium und 20 Präsenzphasen, i.d.R. einmal monatlich am Freitag und Samstag in den ersten 2 Jahren;

Bewerbung jederzeit möglich bis maximale Teilnehmerzahl erreicht ist (25 TN); 3. Studiendurchgang startet am 18.10.2019; bei Interesse an früherem Studienbeginn bitte an Studienberater der TUCed wenden;

Organisation und Durchführung: TUCed (TU Chemnitz education), An-Institut

Was ist "Management"?

Management ist ein Anglizismus für jede zielgerichtete und nach ökonomischen Prinzipien ausgerichtete menschliche Handlungsweise der Leitung, Organisation und Planung in allen Lebensbereichen.

Management ist also nicht nur auf Unternehmen oder sonstige Personenvereinigungen (etwa Behörden) begrenzt, sondern betrifft auch Teilbereiche der Lebensführung im Privathaushalt (beispielsweise Zeitmanagement). Zentraler Inhalt des Managements ist die Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Entscheidungen in einer komplexen Umwelt unter den Bedingungen der vollkommenen Information. Wer mit Aufgaben des Managements betraut ist, heißt Manager. Er benötigt vor allem Managementkompetenzen, während Führungskräfte insbesondere über Führungskompetenzen verfügen müssen.

Management ist sowohl eine Institution als auch eine Funktion in Organisationen. Als Institution versteht man darunter eine Gruppe von Managern, die in einer Organisationseinheit (vom Vorstand bis zum Meister oder Vorarbeiter) zusammengefasst sind. Management ist darüber hinaus auch eine Funktion, die von Managern als Führungskräfte durch Führungsaufgaben wahrgenommen wird. In angelsächsischen Staaten ist der Manager meist jedoch keine Führungskraft mit Personalverantwortung, sondern ein – allenfalls mit Fachaufsichtsbefugnis betrauter – Fachvorgesetzter. Auch in Deutschland wird inzwischen der Begriff des Managers für Personen ohne Personalverantwortung verwendet („Facility Manager“ ist ein Hausmeister, „Sales Manager“ ein Verkäufer, „Account Manager“ ist Kundenbetreuer, „Risk Manager“ ein Finanzanalyst).

Zu den Führungsaufgaben des Managements und eines Managers gehören Organisation, Planung, Zielsetzung, Entscheidung, Delegation, Koordination, Information, Mitarbeiterbewertung und Kontrolle. Diese Tätigkeiten werden in der Betriebswirtschaftslehre unter dem dispositiven Faktor zusammengefasst. Für Konrad Mellerowicz darf nur eine Person eine Führungsaufgabe übernehmen (unipersonale Führung), denn der Unternehmer „hat die letzte Verantwortung für das Gesamtunternehmen zu tragen“. Er meint damit jedoch, dass nur substanzielle unternehmerische Entscheidungen dem Unternehmer vorbehalten sind, denn er überträgt im Wege der Delegation auch Führungsaufgaben und Führungsverantwortung auf die nachgeordneten Organisationseinheiten des mittleren und unteren Managements.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement; Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
Schwerpunkt(e)
Beschaffungsmanagement; Betriebswirtschaft (BWL, VWL, Recht); Controlling; Human Resources / Personal; Innovations- und Technologiemanagement; Internationales Management; Planspiel; Projektmanagement; Wertschöpfung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- erster Hochschulabschluss der Wirtschaftswissenschaften oder ein inhaltlich gleichwertiger Studiengang - erforderliche Praxiserfahrung: mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
13.840 € gesamt

inklusive aller Studienunterlagen, Anmelde- und Prüfungsgebühren sowie der Zugang zum Lernmanagementsystem und umfangreichen Medien

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
12.10.2020 - 05.02.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
16.05.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
16.05.2020 - 18.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
16.05.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
16.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH
Hausanschrift
Reichenhainer Straße 29, 09126 Chemnitz
Telefon
0371 / 90 94 90
Telefax
0371 / 90 94 90 9
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. Constanze Himmelreich
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung