Hochschulkarte

Internationales Hotelmanagement - dual

leoks/shutterstock.com Foto: leoks/shutterstock.com

Internationales Hotelmanagement - dual, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Duales Studium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
In der dualen Variante des Studiengangs ?Internationales Hotelmanagement? am SRH Hochschulcampus Dresden werden Sie Teil des Teams Ihres Partnerhotels und lernen es in allen Bereichen kennen. Im Gegensatz zur klassischen Ausbildung durchlaufen Sie jedoch auch die anspruchsvollen administrativen Bereiche.
\

Der Studiengang ist ideal für Sie, wenn Sie...

- ein Hotel in allen Bereichen kennenlernen wollen

- Kunden- und Gästebedürfnisse für Sie immer im Mittelpunkt stehen

- belastbar und flexibel sind

- in der vielseitigen Hotelbranche mit zahlreichen Jobchancen Fuß fassen wollen
\

Das Ziel des Studiums ?Internationales Hotelmanagement? ist es, dass Sie als Absolvent/in komplexe Problemstellungen des Hotelmanagements selbstständig, professionell und effizient bearbeiten können. Dafür vermitteln wir Ihnen am SRH Hochschulcampus Dresden fundierte betriebswirtschaftliche und spezifische Kenntnisse der Hotelbranche. Zudem sollen Sie durch Soft Skills und bewährte Methoden in der Lage sein, Teams und Projekte erfolgreich zu managen und in einem Hotelunternehmen Führungsverantwortung zu übernehmen. Diese Kenntnisse werden Ihnen in drei sechsmonatigen Theoriephasen vermittelt. Im Wechsel dazu lernen Sie in den vier großen Praxisphasen die gängige Hotelpraxis in allen Bereichen kennen. Dort können Sie Ihr theoretisches Wissen anwenden und die Herausforderungen eines Hotels im Wettbewerb live erleben. Sie fangen hier mit den klassischen operativen Bereichen (Housekeeping, Küche, Service) an und wechseln dann nach und nach in die administrativen Bereiche. Zum Ende des Studiums bearbeiten Sie in der Bachelorthesis eine konkrete Problemstellung Ihres Partnerhotels. Damit sind Sie im Studium ganz dicht an der Praxis.
\

Nach Ihrem dualen Studium am SRH Hochschulcampus Dresden stehen Ihnen viele Türen offen: Entweder nutzen Sie die Möglichkeit, im Unternehmen Ihres Praxispartners Fuß zu fassen oder ? je nach Unternehmensstruktur ? in einem Hotel der Hotelgruppe. Zudem stehen auch Ihre Chancen für interne Nachwuchs- und Karriereprogramme sehr gut. Unabhängig davon bieten sich Ihnen zahlreiche weitere attraktive Perspektiven, denn weltweit gilt die Hotellerie als einer der größten Arbeitgeber. Allein in Deutschland bietet die Branche immerhin 1 Mio. Arbeitsplätze an ? mit einer vergleichsweise geringen Arbeitslosenquote. Wer hier also ein- und aufsteigen will, setzt auf eine Branche mit Zukunft.

Was ist "Internationales Hotelmanagement - dual"?

Gerade in der Hotelbranche spielt die praktische Anwendung theoretischer Kenntnisse eine wichtige Rolle. Im Studiengang Internationales Hotelmanagement wird daher besonders viel Wert auf die Kombination akademischer Inhalte mit Praxiswissen gelegt.

Das Ziel des Studiums Internationales Hotelmanagement ist es, dass seine Absolventen komplexe Problemstellungen des Hotelmanagements selbstständig, professionell und effizient bearbeiten können. Dafür vermitteln wir den Studierenden fundierte betriebswirtschaftliche und spezifische Kenntnisse der Hotelbranche. Zudem sollen sie durch Soft Skills und bewährte Methoden in der Lage sein, Teams und Projekte erfolgreich zu managen und in einem Hotelunternehmen Führungsverantwortung zu übernehmen. Innerhalb der Profil- und Praxisphasen wird theoretisches Wissen im Rahmen von unternehmensrelevanten Problemstellungen angewandt - insbesondere in den drei Hotelpraktika, die in das Studium integriert sind.

Quelle: SRH Hochschule Berlin vom 10.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Hotel, Gastronomie, Tourismus; Internationale Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkt(e)
Ausbildung; dual; Gastgewerbe; Hotel; Hotellerie; Hotelmanagement; international; Management; Praxis; Tourismus

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- Hochschulzugangsberechtigung oder gastgewerblicher Berufsabschluss und 3 Jahre fachlich relevante Berufspraxis

- Ausbildungsvertrag mit Praxispartnerbetrieb (Vertragsschluss bis spätestens zum Ende des 1. Semesters)

- Gute Englischkenntnisse
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
für EU/EWR-Studierende im Sommersemester 2019

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Wintersemester: September/Oktober - Januar, Sommersemester: Februar/März - Juli
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
keine Bewerbungsfristen (bis Vorlesungsanfang)
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
keine Anmelde-/Bewerbungsfristen (bis Vorlesungsanfang)
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
entfällt
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
jederzeit
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Kennenlern- und Vorstellungsgespräch

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung