Die Disziplin des Grafik-Designs hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend erweitert. War der Gestalter vor der Zeit des Desktop-Publishing nur einer unter mehreren Akteuren, konzentrieren sich nun viele Arbeits- und Entscheidungsprozesse auf seinem Schreibtisch. Seine Rolle hat sich vom Spezialisten zum Generalisten, vom Gestalter zum Produzenten entwickelt. Zu seinen Aufgaben zählen neben dem Beherrschen der grafischen Mittel vor allem die Interaktion in einem breiten Feld sozialer Bezüge, das weder statisch noch stabil ist, und indem der Gestalter verstehen muss, seine Arbeitspraxis immer wieder neu zu definieren und zu hinterfragen. Doch nicht nur das Berufsbild, sondern auch die am Ende eines gestalterischen Prozesses stehenden Produkte befinden sich im Wandel: weg vom gedruckten Artefakt, hin zum elektronisch generierten Bild.

Der Studiengang Buchkunst/ Grafik-Design an der HGB blickt dabei auf eine reiche Geschichte und Erfahrung im Gestalten zurück und pflegt historische Positionen und Methoden als lebendiges Erbe. Eine wichtige Konstante bildet neben dem ausloten künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten die intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Produktionsprozessen und Reproduktionstechniken. In diesem Sinn versteht sich Grafikdesign an der HGB als umfassende Ausbildung, welche über vermeintliche Grenzen des eigenen Fachs hinausdenkt, zugleich aber Raum für qualifiziertes und fokussiertes Arbeiten bietet.

Quelle: Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig vom 04.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Grafik; Grafikdesign; Kommunikationsdesign
  • Schwerpunkt(e)
    Gruppen- und Einzelkonsultationen; Holzschnitt; Kunst- und Medientheorie; künstlerische Arbeit in Klassen; Lithografie; Philosophie; Radierung; Siebdruck
  • Zulassungsmodus
    Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Bestehen der künsterischen/gestalterischen Eignungsprüfung sowie in der Regel allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife; bei Bewerber*innen mit besonderer künstlerischer oder gestalterischer Eignung kann von dem Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung abgesehen werden
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Zugangsbedingungen
sowie mindestens dreijährige berufliche Praxis bei abgeschlossener Berufsausbildung
Vorbereitende Kursangebote
Ja
Abendakademie (http://www.hgb-leipzig.de/abendakademie)
Studienbeiträge
100.00 EUR / Semester
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
nur bei Zweitstudium, soweit die Gesamtdauer des Studiums die Regelstudienzeit des bisherigen Studiums um 6 Semester überschreitet
  • Vorlesungszeit
    05.10.2020 - 29.01.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    15.12.2019 - 01.02.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    15.12.2019 - 01.02.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    15.12.2019 - 01.02.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
René Berger
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad