Hochschulkarte

Zulassungsfreie Studiengänge an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH)

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH) Torsten Büttner, alle Rechte bei HfTL Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH) (Foto: Torsten Büttner, alle Rechte bei HfTL)

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH) Logo Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH)

Private Fachhochschule
Gustav-Freytag-Str. 43-45
4277 Leipzig


Telefon: 0049 (0)341 3062-0
Web: www.hft-leipzig.de
Facebook: https://www.facebook.com/HfT.Leipzig

Wissenswertes

Gründungsjahr: 1953
Studierendenanzahl: 1.527 (WS 2017/2018)

Über die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (FH)

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule, bei welcher sich der Wissenschaftsrat gegen eine Akkreditierung ausgesprochen hat. Träger der HfTL ist die HFTL Trägergesellschaft mbH (Leipzig), eine hundertprozentige Beteiligungsgesellschaft der Deutschen Telekom. Die Hochschule befindet sich im Leipziger Stadtteil Connewitz. Aufgrund des Auslaufens der Akkreditierung werden 2018 keine Erstsemester mehr immatrikuliert. Bisher wurden sowohl Direkt- als auch duale Studiengänge und berufsbegleitende Studiengänge angeboten. Die bereits immatrikulierten Studenten werden ihr Studium beenden können.

Quelle: Wikipedia


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 17.07.2018

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung