Hochschulkarte

Prävention und Gesundheitsförderung

Europa-Universität Flensburg „Hauptgebaeude universitaet flensburg“ von Christian Berger - en: own workde: eigene Fotografie. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Europa-Universität Flensburg (Foto: „Hauptgebaeude universitaet flensburg“ von Christian Berger - en: own workde: eigene Fotografie. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Prävention und Gesundheitsförderung, Master of Arts

Studienort, Standort
Flensburg
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Gesundheitspädagogen; Gesundheitswissenschaftler; Gesundheitsberater; Gesundheitspsychologen; Ökotrophologen; Mediziner
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Was ist "Gesundheitsförderung"?

Der Begriff Gesundheitsförderung (engl. Health promotion) als Bezeichnung für Maßnahmen und Strategien, mit denen die Stärkung der Gesundheitsressourcen und -potenziale der Menschen erreicht werden sollen, wurde 1986 mit der Ottawa-Charta in die gesundheitspolitische und -wissenschaftliche Diskussion eingeführt.
Gesundheitsförderung bezieht sich auch auf den Prozess der Befähigung von Menschen, ihre Kontrolle über Bedingungen von Gesundheit zu erhöhen. Dabei werden das Gesundheitsverhalten und die Gesundheitsverhältnisse, also die sozialen, ökonomischen und Umweltbedingungen, mit einbezogen. Gesundheit wird in ganzheitlicher Sichtweise als körperliches, psychisches und soziales Wohlbefinden definiert. Gesundheitsförderung ist laut der Bangkok-Charta der WHO aus dem Jahre 2005 der Weg zu einer höheren Lebensqualität.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gesundheitswissenschaft
Schwerpunkt(e)
Gesundheitsberatung; Gesundheitsforschung; Gesundheitsförderung; Gesundheitspsychologie; Gesundheitswissenschaft; Prävention

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Hochschulabschluss in Gesundheitswissenschaften (z.B. BA Bildungswissenschaften mit dem Fach Gesundheit und Ernährung), ggf. auch Abschluss in gesundheitsaffinem Studiengang;

gute Englischkenntnisse (Nachweis erforderlich);

Genaueres unter http://www.uni-flensburg.de/?11022, Merkblatt "Prävention und Gesundheitsförderung". Hinweis: Der Studiengang nimmt letztmalig zum WiSe 2016/17 auf.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
17.09.2018 - 21.01.2019
Herbstsemester Bitte beachten Sie die geänderten Semesterzeiten!
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 15.07.2018
Bewerbungsende für Altabiturient*Innen*: 21.06.2017 Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.uni-flensburg.de/portal-studieninteressierte/bewerbungapplication/ *Altabiturient*Innen = Abitur oder andere Hochschulzugangsberechtigung im Kalenderjahr vor dem Bewerbungssemester oder früher
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber*innen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber*innen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
gemäß Zulassungsbescheid
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
siehe Homepage der Hochschule

Kontakt/Ansprechpartner

Fachberatung, siehe Internet:\ \ http://www.uni-flensburg.de/?10450
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Auf dem Campus 1a, 24943 Flensburg
Telefon
0461 / 805-2193
Telefax
0461 / 805-2144
Internetseite
Leiter
Ansprechpartner
Frau Sabine Kröger
Telefon
0461 / 805-2193
Telefax
0461 / 805-2144

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung