Hochschulkarte

Internationale Fachkommunikation

Hochschule Flensburg „Fachhochschule Flensburg“ von Sönke Rahn - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Flensburg (Foto: „Fachhochschule Flensburg“ von Sönke Rahn - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Internationale Fachkommunikation, Master

Studienort, Standort
Flensburg
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Guter Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Technischer Redaktion, Fachübersetzen oder einem verwandten Gebiet. Bei Absolventen mit Abschlüssen von weniger als 210 CPc erfolgt die Zulassung mit Auflagen im Umfang von 30 CPs, die im Rahmen eines flexiblen Semesters zu erbringen sind.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Internationale Fachkommunikation"?

Technisches Wissen recherchieren, sinnvoll strukturieren, für eine bestimmte Zielgruppe aufbereiten und verständ­lich formulieren: Das ist Ihre Aufgabe als Technischer Redakteur oder Technische Redakteurin – eine immer wieder neue, spannende Heraus­forderung. Sie vermitteln zwischen Hersteller und Anwender; dazu müssen Sie "beide Sprachen sprechen", die des Herstellers und die des Anwenders.

Beide Sprachen sprechen, im wörtlichen Sinne, müssen Sie auch als Technische Über­setzerin oder Technischer Übersetzer, wenn Sie technische Dokumentation unter Wahrung des ent­sprechenden Fach­wort­schatzes in eine Fremd­sprache übersetzen und dabei die länder­spezifischen Eigenheiten berück­sichtigen.

Diese beiden Teil­bereiche, Technische Redaktion und Technisches Übersetzen, sind die Schwer­punkte des Studiums der Inter­nationalen Fach­kommunikation.

Wenn Sie Freude an Sprache haben und gleich­zeitig auch Interesse an Technik, dann ist dieses Studium genau das Richtige für Sie.

Das Studium der Inter­nationalen Fach­kommunikation bereitet Sie in einer wissen­schaftlichen, forschungs- und praxis­orientierten Ausbildung auf ent­sprechende Tätig­keiten in der inter­nationalen Wirtschaft und Industrie vor.

Einen ersten berufs­qualifizierenden Abschluss vermittelt Ihnen das Bachelor-Studium. Im Anschluss haben Sie die Möglich­keit, in einem Master-Studium Ihre Kenntnisse zu vertiefen und sich so weiter zu qualifizieren.

Quelle: Hochschule Flensburg vom 10.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationswissenschaft; Übersetzen
Schwerpunkt(e)
Fachkommunikationswissenschaft: Vorlesung zu den Grundlagen einer neuen, gerade erst entstehenden Disziplin; Fachpraxis aus Technischer Redaktion und Technikübersetzen; Forschungsmethodik: Kommunikationsbezogene Datenerhebung und Theoriebildung im Unternehmensumfeld; forschungsorientiert; Projekt angeleitete Forschung: eigene anwendungsorientierte Untersuchungsprojekte

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor oder Diplom in Technischer Redaktion, Fachübersetzen oder einem verwandten Gebiet; mindestens guter zulassungsrelevanter Hochschulabschluss mit 210 CPs, sonst Auflagen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Zuzüglich einer einmaligen Einschreibgebühr von 25,- Euro bzw. 50,- Euro für verspätete Einschreibung (nach Vorlesungsbeginn)

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
17.09.2018 - 21.01.2019
Die Angabe der Vorlesungszeit ist vorbehaltlich und kann sich ggf. noch ändern! Gebühr für die Bearbeitung der Einschreibung: 25,- Euro; ggf. zusätzlich weiterer 25,- Euro bei Einschreibung nach Vorlesungsbeginn.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Gebühr für die Bearbeitung der Einschreibung: 25,- Euro; ggf. zusätzlich weiterer 25,- Euro bei Einschreibung nach Vorlesungsbeginn.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Gebühr für die Bearbeitung der Einschreibung: 25,- Euro; ggf. zusätzlich weiterer 25,- Euro bei Einschreibung nach Vorlesungsbeginn.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibung regelmässig bis Vorlesungsbeginn, verspätete Einschreibung ist in Absprache mit der Hochschule auch nach Vorlesungsbeginn möglich. Sie als Bewerber können den Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung ganz bequem online verfolgen.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2018 - 01.07.2018
Bewerber mit ausländischen Bildungsabschlüssen richten ihre Bewerbung bitte bis zum 01.07.2018 über uni-assist an die HS Flensburg. Bewerber für den Master-Studiengang Wind Engineering bewerben sich bitte bis zum 15.05.2018, spätestens aber bis zum 01.07.2018 über uni-assist an die HS Flensburg.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2018 - 01.07.2018
Bewerber mit ausländischen Bildungsabschlüssen richten ihre Bewerbung bitte bis zum 01.07.2018 über uni-assist an die HS Flensburg. Bewerber für den Master-Studiengang Wind Engineering bewerben sich bitte bis zum 15.05.2018, spätestens aber bis zum 01.07.2018 über uni-assist an die HS Flensburg.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibung erfolgt regelmässig bis Vorlesungsbeginn, verspätete Einschreibung ist in Absprache mit der Hochschule auch nach Vorlesungsbeginn möglich.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Einschreibung regelmässig bis Vorlesungsbeginn, verspätete Einschreibung ist in Absprache mit der Hochschule auch nach Vorlesungsbeginn möglich. Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung können Sie ganz bequem online verfolgen.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Hochschuleignungsprüfungen werden als gebührenpflichtige Einzelprüfungen für Studieninteressierte ohne Hochschulzugangsberechtigung bei Abschluss einer Berufsausbildung und einschlägiger mind. 3jähriger Berufstätigkeit angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung der HS Flensburg.

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Flensburg
Hausanschrift
Kanzleistr. 91-93, 24943 Flensburg
Telefon
0461 / 805-1747
Telefax
0461 / 805-1300
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Sabine Rammelt

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung