Hochschulkarte

Fachhochschule Westküste

Fachhochschule Westküste Fachhochschule Westküste Fachhochschule Westküste (Foto: Fachhochschule Westküste)

Automatisierungstechnik, Master of Science

Studienort, Standort
Heide
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Zielgruppe des Master-Studiengangs sind Absolventen aus den Bachelor-Studiengängen: -Elektrotechnik / Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik -Umweltgerechte Gebäudesystemtechnik -Regenerativer Energietechnik -Elektrische Energietechnik -Angewandte Informatik und Maschinenbau sowie artverwandten Bachelorstudiengänge. Im Rahmen einer der o.g. Bachelor-Abschlüsse muss die Bewerberin oder der Bewerber mind. einen Notendurchschnitt von 2,5 sowie 210 ECTS-Punkte nachweisen. Genauere Informationen bzgl. der Zulassung entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung des Masterstudiengangs.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Master-Studiengang Automatisierungstechnik wird gemeinsam mit der Fachhochschule Flensburg angeboten.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Automatisierungstechnik; Elektrische Energietechnik; Maschinenbau
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Auszug aus der aktuellen Prüfungsordnung des Studiengangs Automatisierungstechnik:

§ 2 Zulassungsvoraussetzungen

(1) Zum Masterstudium kann zugelassen werden, wer einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss ?Bachelor? in einem Studiengang der Elektrotechnik, Informationstechnik oder in einem verwandten Studiengang einer nationalen oder internationalen Hochschule nachweisen kann. Das Bachelor-Studium muss mindestens einen Arbeitsaufwand von 210 Kreditpunkten (Anrechnungspunkte, CP) aufweisen. Das Studium muss mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser bewertet worden sein.

(2) Bachelor-Absolventinnen oder -Absolventen, bei denen das Studium einen Arbeitsaufwand von 180 Anrechnungspunkten ohne zusammenhängenden Praxisaufenthalt von 20 Wochen (Praxissemester) aufweist, können zugelassen werden, wenn sie einen durch eine der beiden kooperierenden Hochschulen gelenkten, mit 30 Anrechnungspunkten kreditierten Praxisaufenthalt in der Industrie im Umfang von mindestens 20 Wochen zu Beginn des Masterstudiums nachweisen. Alternativ können Bachelor-Absolventinnen oder -Absolventen zugelassen werden, wenn sie eine mindestens sechsmonatige berufliche Tätigkeit als Ingenieurin oder Ingenieur mit Bachelor-Abschluss nachweisen können.

(3) Bachelor-Absolventinnen oder -Absolventen, bei denen das Studium einen Arbeitsaufwand von 180 Anrechnungspunkten inklusive eines zusammenhängenden Praxisaufenthalts von 20 Wochen (Praxissemester) aufweist, können mit der Auflage zugelassen werden, zusätzliche Prüfungsleistungen im Umfang von bis zu 30 Anrechnungspunkten im Rahmen des Masterstudiums an einer der beiden Hochschulen zu erbringen. Die Auswahl der Fächer bzw. Module erfolgt durch die Studiengangsleiterin bzw. den Studiengangsleiter.

(4) Die Absätze 1 bis 3 gelten entsprechend für Absolventinnen und Absolventen ausländischer Hochschulen mit als gleichwertig anerkannten Abschlüssen. Zusätzlich sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (Stufe B2 des Common European Framework of Reference for Languages, CEFR) nachzuweisen.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
25.09.2017 - 10.01.2018
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
30.04.2017 - 15.07.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
30.04.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Zum Sommersemester 2017 ist nur der Einstieg in ein höheres Fachsemester möglich. Ein Studienbeginn im 1. Fachsemester ist ausgeschlossen.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
30.04.2017 - 15.07.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
30.04.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.03.2017 - 30.06.2017
Nur für eingeschriebene Studierende der FH Westküste.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Hochschuleignungsprüfung für Bachelor-Studiengänge Bewerbung: 30.04.17-15.05.17 Alle weiteren Fristen und Termine erhalten Sie schriftlich von der Hochschule.

Kontakt/Ansprechpartner

Fachhochschule Westküste\ \ Studiengang Automatisierungstechnik
Hausanschrift
Fritz-Thiedemann-Ring 20, 25746 Heide
Telefon
0481 / 8555-325
Telefax
0481 / 8555-300
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Studiengangsleiter: Prof. Dr.-Ing. Rainer Dittmar

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Mi, 13.12.2017
11:30

Mi, 13.12.2017
14:30

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung