Hochschulkarte

Die islamische Welt in der Moderne

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Uni Kiel / J. Haacks Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Foto: Uni Kiel / J. Haacks)

Die islamische Welt in der Moderne, 2-Fächer-Master

Studienort, Standort
Kiel
Internetseite
Abschluss
2-Fächer-Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
-- Kombinationsfächer siehe:

http://www.studium.uni-kiel.de/de/studienangebot/studienaufbau/master/kombinationsmoeglichkeiten-im-zwei-faecher-bachelorstudium-mit-dem-abschluss-master-of-arts

-- Rund 50 universitätsweite Kooperationsabkommen sowie mehr als 230 ERASMUS-Partnerschaftsverträge bieten Studierenden vielfältige Möglichkeiten für ein Auslandsstudium: http://www.international.uni-kiel.de/de/studium-im-ausland

Was ist "Die islamische Welt in der Moderne"?

Die islamische Welt scheint in der Krise zu sein. Sie ist vor allem als Ort dauernder Kriege und Konflikte in den Medien präsent. Viele Menschen in Europa nehmen die Einwanderung von Menschen aus der islamischen Welt als Bedrohung war. Auf der anderen Seite gibt es Leute, die alle Probleme der Menschen im Vorderen Orient allein mit dem angeblich schädlichen Einfluss von Europa und Nordamerika erklären. Dabei spielen Halbwissen und Vorurteile oft eine große Rolle.

Der Zwei-Fächer-Masterstudiengang „Die islamische Welt in der Moderne“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) versetzt seine Studierenden in die Lage, in den aktuellen öffentlichen Debatten über den Vorderen Orient und den Islam differenzierte und wissenschaftlich fundierte Antworten zu geben. Inhaltliche Schwerpunkte des Studienganges sind Salafismus und politischer Islam, Gender und Religion sowie Nationalismus und andere Identitätskonstruktionen. Außerdem werden Formen und Mechanismen autoritärer Herrschaft und Lebenswelt sowie die Dynamik muslimischer Diasporagemeinschaften in Westeuropa während des Studiums intensiv erforscht.

Das alles wird begleitet von der Vertiefung bereits erworbener Sprachkenntnisse (Arabisch und Türkisch oder Persisch). In zahlreichen Übungen lernen Sie, arabische, türkische und persische Texte zu aktuellen Themen (journalistische Texte, sozialwissenschaftliche, literarische oder politische Texte, Schriften religiöser Gelehrter) besser zu verstehen und in ihren gesellschaftlichen Kontext einzuordnen. Der Masterstudiengang „Die islamische Welt in der Moderne“ eröffnet Ihnen auch die historische Perspektive, die notwendig ist, um Entstehung und Entwicklung von Selbstverständnissen zu verstehen.

Die Lehrenden am Seminar für Orientalistik versuchen, nicht nur durch Lektüre von Originaltexten den Menschen aus dem Vorderen Orient selbst eine Stimme zu geben. Moderne sozial- und kulturwissenschaftliche Fragestellungen sind ebenfalls Bestandteil der Diskussionen aller Themen.

Wenn sich das für Sie attraktiv anhört, ist ein Masterstudium der Islamwissenschaft an der Universität Kiel eine gute Wahl. Das Modell des Zweifachmasters an der CAU gibt Ihnen darüber hinaus die Gelegenheit, durch das zusätzliche Studium eines zweiten Faches Ihren Horizont zu erweitern und spannende andere Perspektiven auch für Ihr islamwissenschaftliches Studium nutzbar zu machen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Islamische Studien; Islamwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
-Einschlägiger Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss. Weitere Anforderungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt.

-Studienaufnahme zum Wintersemester empfohlen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
Zu den genauen Voraussetzungen erkundigen Sie sich bitte vorab auf der unten genannten Internetseite.
Kontakt Studieren ohne schulische HZB
Hausanschrift
Christian-Albrechts-Platz 4 + 5, 24118 Kiel
Postanschrift
Kiel Kiel
Telefon
0431 / 880-4840
Telefax
0431 / 880-7326
Ansprechpartner
Studierendenservice

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 18.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Losantragsfrist: 01. bis 05.10.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Für einzelne zulassungsfreie Studiengänge gibt es Anmeldeverfahren vor der Einschreibung: http://www.studium.uni-kiel.de/de/studienangebot
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.08.2018 - 30.09.2018
Fächer mit Zulassungsbeschränkung: Frist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2018 - 31.08.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
15.08.2018 - 30.09.2018
Fächer mit Zulassungsbeschränkung: Frist gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
-Anmeldefrist für die Eignungsprüfung Sportwissenschaften (alle Abschlüsse): bis ca. Mitte April jeden Jahres, www.uni-kiel.de/sport/ -Einmal jährlich Eignungsprüfung Kunst/Bachelor 2-Fächer GymGem, zweimal jährlich Eignungsprüfung Kunst/Master 2-Fächer GymGem: https://muthesius-kunsthochschule.de/ -Anmeldefristen zur Prüfung der Eignungsvoraussetzungen für einige Masterstudiengänge: http://www.studium.uni-kiel.de/de/bewerbung-einschreibung/bewerbung/master

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung \ \ (ZSB)
Hausanschrift
Christian-Albrechts-Platz 4, 24118 Kiel
Telefon
0431 / 880-7440
Telefax
0431 / 880-4008
Leiter
Ansprechpartner
Frau Anette Schmitz
Telefon
0431 / 880-5569
Telefax
0431 / 880-4008

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung