Hochschulkarte

Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Uni Kiel / J. Haacks Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Foto: Uni Kiel / J. Haacks)

Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften, 1-Fach-Master

Studienort, Standort
Kiel
Internetseite
Abschluss
1-Fach-Master
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
-- Dieser Studiengang ist im ersten und höheren Fachsemester zulassungsbeschränkt / bewerbungspflichtig.

-- Rund 50 universitätsweite Kooperationsabkommen sowie mehr als 230 ERASMUS-Partnerschaftsverträge bieten Studierenden vielfältige Möglichkeiten für ein Auslandsstudium: http://www.international.uni-kiel.de/de/studium-im-ausland

Was sind "Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften"?

Die Ernährung des Menschen ist seit vielen Generationen ein gesellschaftlich relevantes Thema mit extremen Ausprägungen: In Industrie- und Schwellenländern nehmen chronische Erkrankungen zu, die ihre Mitursache in der (falschen) Ernährung haben. In Entwicklungsländern ist nach wie vor Mangelernährung ein vorrangiges Problem, jeder neunte Mensch auf der Welt leidet an Hunger.

Der Ein-Fach-Masterstudiengang Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat zum Ziel, Ihnen fachliches und methodisches Wissen zu vermitteln, damit Sie sich den grundsätzlichen und aktuellen Fragestellungen zur Ernährung widmen können. Innerhalb des Masterstudiengangs können Sie aus vier Schwerpunkten wählen:

In der Ernährungslehre erwerben Sie die Fähigkeit, Essverhalten und Ernährungszustände zu beurteilen, Nährstoffbedarfe zu ermitteln, ernährungsabhängige Krankheiten zu verstehen sowie Ernährung als Krankheitsprävention einzusetzen.
Im Schwerpunkt Molekulare Ernährung analysieren Sie Wechselwirkungen zwischen Nährstoffen und Genen sowie ernährungsbiologische Mechanismen.
Die Lebensmittellehre eröffnet Ihnen Möglichkeiten, Lebensmittelqualitäten zu beurteilen und zu modifizieren sowie Fragen der Lebensmittelchemie, -hygiene sowie des Lebensmittelrechts nachzugehen.
In der Lebensmitteltechnologie lernen Sie, Verfahren zur Verarbeitung von Lebensmitteln sowie zur Entwicklung neuer Produkte zu beurteilen. Hierbei kommen Sie mit den Fachbereichen der Biotechnologie und Gentechnologie in Kontakt.

Praktische Erfahrung sammeln Sie bereits während Ihres Studiums in den Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften. Die Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät unterstützt Sie dabei, Berufspraktika beispielsweise bei Verbraucherzentralen, bei Unternehmen der Lebensmittelindustrie, bei Umweltorganisationen und Ministerien oder bei internationalen Organisationen wie der Weltbank oder der UNO zu absolvieren. Damit Sie internationale Aspekte besser verstehen, empfiehlt Ihnen die Fakultät zusätzlich ein Auslandssemester.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Ernährungswissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- Einschlägiger Bachelorabschluss in Ökotrophologie oder ein gleichwertiger Abschluss; Mindestnote: 2,5. Weitere Anforderungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
Zu den genauen Voraussetzungen erkundigen Sie sich bitte vorab auf der unten genannten Internetseite.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 18.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 15.07.2018
Losantragsfrist: 01. bis 05.10.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Für einzelne zulassungsfreie Studiengänge gibt es Anmeldeverfahren vor der Einschreibung: http://www.studium.uni-kiel.de/de/studienangebot
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.08.2018 - 30.09.2018
Fächer mit Zulassungsbeschränkung: Frist gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2018 - 31.08.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
15.08.2018 - 30.09.2018
Fächer mit Zulassungsbeschränkung: Frist gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
-Anmeldefrist für die Eignungsprüfung Sportwissenschaften (alle Abschlüsse): bis ca. Mitte April jeden Jahres, www.uni-kiel.de/sport/ -Einmal jährlich Eignungsprüfung Kunst/Bachelor 2-Fächer GymGem, zweimal jährlich Eignungsprüfung Kunst/Master 2-Fächer GymGem: https://muthesius-kunsthochschule.de/ -Anmeldefristen zur Prüfung der Eignungsvoraussetzungen für einige Masterstudiengänge: http://www.studium.uni-kiel.de/de/bewerbung-einschreibung/bewerbung/master

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung \ \ (ZSB)
Hausanschrift
Christian-Albrechts-Platz 4, 24118 Kiel
Telefon
0431 / 880-7440
Telefax
0431 / 880-4008
Leiter
Ansprechpartner
Frau Anette Schmitz
Telefon
0431 / 880-5569
Telefax
0431 / 880-4008

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung