Hochschulkarte

Medienkonzeption

Fachhochschule Kiel „FH Kiel Hochhaus Förde“ von Isderion - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA-3.0-de über Wikimedia Commons. Fachhochschule Kiel (Foto: „FH Kiel Hochhaus Förde“ von Isderion - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA-3.0-de über Wikimedia Commons.)

Medienkonzeption, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Der Master-Studiengang »Medienkonzeption« hat die Bildung von zukünftigen Führungskräften zum Ziel, welche entsprechende Kompetenzen im Umgang mit den oben genannten Medienverbunden besitzen müssen. Keine Hochschule in Schleswig-Holstein bietet diesbezüglich adäquate Studienangebote im Bereich der Medienkonzeption. Um zeitgemäße und auf die Bedürfnisse von Unternehmen vor Ort abgestimmte Medienprodukte entwickeln zu können, strebt der Master daher eine praxisorientierte Lehre an. Mit dieser vielseitigen, theoretisch fundierten und praxisorientierten Ausbildung sind die Absolventen in der Lage, eine zentrale Rolle bei der Erstellung komplexer Medienanwendungen zu übernehmen. Sie kennen den Markt, die Nutzungsgewohnheiten der jeweiligen Zielgruppen, überschauen die existierende Fülle moderner Medien, sind in der Lage deren Entwicklung zu antizipieren, zu gewichten und strukturieren diesbezüglich die spezifischen Inhalte. Mit den im Studium vermittelten Kompetenzen sind Sie ideal auf die vielfältigen Anforderungen einer anspruchsvollen Tätigkeit in leitender Position vorbereitet. Durch das vertiefte Wissen und die erlernten theoretischen, methodischen und sozialen Kompetenzen und Fertigkeiten stehen Ihnen viele Tätigkeitsfelder offen: ◾Medienproduktionsunternehmen (TV, Hörfunk, Print) ◾Multimedia-Agenturen ◾Werbeagenturen ◾Verlage ◾PR- und Marketingabteilungen mittelgroßer Unternehmen ◾Angewandte Forschung
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Medienkonzeption"?

Medienkonzeption ist die Praxis und Wissenschaft des zielgerichteten Entwerfens von Medienangeboten. Eine alternative Bezeichnung ist Mediendesign (übertragen aus dem englischen: media design).

Ganz allgemein ist von Konzeption oder Design (engl. design) die Rede, wenn ein künstliches Objekt (Artefakt) zielgerichtet geplant und entworfen wird. Das Ziel besteht immer darin, menschliches Verhalten und Erleben in bestimmter Weise zu beeinflussen. Ein systematischer Entwurf von Artefakten spielt in zahlreichen Wissenschaftsdisziplinen und zugehörigen Berufszweigen eine wichtige Rolle, beispielsweise in der Architektur (Gebäude), im Maschinenbau (Maschinen), in der Informatik (Computersysteme), in der Medizin und Pharmazie (Medikamente), aber eben auch in der Kommunikations- und Medienbranche (mediale Artefakte).

Bei der Medienkonzeption handelt es sich nicht um eine etablierte und traditionelle Wissenschaftsdisziplin. Sie findet beispielsweise Anwendung in verschiedenen Wissenschaftsbereichen mit Medienbezug, wie der Designwissenschaft, Medienwissenschaft oder Kommunikationswissenschaft aber auch in praxisorientierten Arbeitsfeldern wie der Mediengestaltung.

Die Hochschule Furtwangen ist die erste deutsche Hochschule die seit Wintersemester 2010/2011 an der Fakultät Digitale Medien einen expliziten Bachelor-Studiengang Medienkonzeption anbietet.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Multimedia
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zeugnis über ein abgeschlossenes erstes berufsqualifizierendes medienorientiertes Hochschulstudium mit einem Notenminimum von 2,0 (gut), in dem die grundlegenden Inhalte der Medien- und Kommunikationswissenschaft, aber auch der Medienproduktion zentraler Gegenstand waren oder Zeugnis über ein mind. mit der Note 2,0 (gut) abgeschlossenes erstes berufsqualifizierendes, fachlich eng verwandtes, medienorientiertes Studium, das sich dezidiert mit medien- und kommuniktionswissenschaftlichen Fragen beschäftigt hat.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
18.03.2019 - 28.06.2019
abweichend davon Fachbereich Agrarwirtschaft vom 25.03.2019 bis 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
12.11.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
12.11.2018 - 15.03.2019
Abweichend Masterstudiengänge: Journalismus und Medienwirtschaft, Public Relation, Betriebswirtschaft Online (Ma.) und Wirtschaftsinformatik Online: 12.11.2018 bis 08.03.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Im Fachbereich Agrarwirtschaft gem. Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
12.11.2018 - 15.01.2019
Bewerbungen ohne deutsche HZB erfolgen über Uni-Assist
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
12.11.2018 - 15.01.2019
Bewerbungen ohne deutsche HZB erfolgen über Uni-Assist
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.12.2018 - 31.12.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Im Fachbereich Agrarwirtschaft gem. Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Fachbereich Medien
Hausanschrift
Grenzstr. 3, 24149 Kiel
Telefon
0431 / 2104508
Telefax
0431 / 21064501
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Richter

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung