Studieren in Elmshorn

Elmshorn ist eine Mittelstadt in Schleswig-Holstein. Das vorwiegend industriell geprägte Elmshorn ist nach Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster und Norderstedt die sechstgrößte Stadt des nördlichsten Bundeslandes.

Die Stadt liegt etwa 32 Kilometer nordwestlich von Hamburg an der Krückau, einem Nebenfluss der Elbe. Erstmals 1141 urkundlich erwähnt, erhielt Elmshorn 1870 die Stadtrechte und ist heute Sitz der Kreisverwaltung des Kreises Pinneberg, der zur Metropolregion Hamburg gehört.

Elmshorn ist in die fünf „Quartiere“ Kaltenweide, Langelohe/Hainholz, Klostersande/Lieth, Fuchsberg und Mitte/Flamweg aufgeteilt.

Quelle: Wikipedia

Elmshorn ist eine Mittelstadt in Schleswig-Holstein. Das vorwiegend industriell geprägte Elmshorn ist nach Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster und Norderstedt die sechstgrößte Stadt des nördlichsten Bundeslandes.

Die Stadt liegt etwa 32 Kilometer nordwestlich von Hamburg an der Krückau, einem Nebenfluss der Elbe. Erstmals 1141 urkundlich erwähnt, erhielt Elmshorn 1870 die Stadtrechte und ist heute Sitz der Kreisverwaltung des Kreises Pinneberg, der zur Metropolregion Hamburg gehört.

Elmshorn ist in die fünf „Quartiere“ Kaltenweide, Langelohe/Hainholz, Klostersande/Lieth, Fuchsberg und Mitte/Flamweg aufgeteilt.

Quelle: Wikipedia

Jetzt Mitglied werden

Ad

Werbung